“Chuzpe”: Andreas Pittler präsentiert sein neues Buch

Wien, November 1918. Der Erste Weltkrieg neigt sich dem Ende zu, die
Monarchie zerfällt, und Major David Bronstein ist mit dem Zusammenbruch
der öffentlichen Ordnung konfrontiert. Während er in einem Mordfall an
einer Modistin ermittelt, weiß er nicht mehr, wer jetzt sein
Vorgesetzter ist: der kaiserliche oder der republikanische Polizeichef.
Und während in den oberen Etagen offen um Kompetenzen gerungen wird,
nehmen manche Bürger das Gesetz einfach selbst in die Hand. Bronstein
hat alle Hände voll zu tun, um wenigstens in seinem Bereich die
Übersicht zu bewahren. Was ihm umso schwerer fällt, als er sich Hals
über Kopf verliebt.

WAS: Buchpräsentation: "Chuzpe" von Andreas Pittler
WANN: Freitag, 16. April 2010, 19 Uhr
WO: Vorwärts-Haus, 5., Rechte Wienzeile 97

Anmeldungen: Frau Atmaca unter buket.atmaca@echo.at oder Tel.: 0800/80 90 70 (kostenlose Hotline)

Info: www.echomedia-verlag.at

  • Adresse: Rechte Wienzeile 97, 1050 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *