“handwerKunst” eröffnet

"Die Stadt Wien unterstützt die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung und ihren Weg zu Chancengleichheit“, erklärte Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely anlässlich der Eröffnung des Shops "handwerKunst“ vergangenen Montag. "Dieser Shop bietet nun die einzigartigen Produkte, hergestellt von Menschen mit Behinderung, zum Verkauf an.“

Auch Christine Lapp, Präsidentin des Vereins der Wiener Sozialdienste, freute sich über die Eröffnung und verwies auf das Leitmotiv des Shops. "Mit einem Einkauf unterstützt man den Fortbestand gemeinnütziger Werkstätten, die Menschen mit psychischen Erkrankun­gen, körperlichen und geistigen Behinderungen sowie langzeitarbeitslosen Personen ein sinnvolles und kreatives Arbeiten ermöglichen.“

Kaufen kann man Modeaccessoires, Möbel, Seidentücher und Spiele – hergestellt in liebevoller Handarbeit.

  • "handwerKunst“, Währinger Straße 77
  • www.wiso.or.at -> Wiener Sozialdienste

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *