“Magie des Klangs” in der Sargfabrik

Seit über 20 Jahren sind die Musiker quer durch ganz Österreich gereist und haben auch Asien und die USA bereist. 2005 sind Gülay & The Ensemble Aras sogar in der Carnegie Hall in New York aufgetreten. Und im Jahr 2001 wurde die CD "Colors of Silk“ vom Raumfahrtszentrum zur ISS geschickt, als musikalischer Gruß für die dort lebenden Astronauten!

Am 29. Oktober treten sie wieder einmal in Wien auf, und zwar in der Sargfabrik. Das Programm "Magie des Klangs“ bringt einen Hauch von Orient in den 14. Bezirk und lässt in die Weiten des eurasischen Kontinents eintauchen – mit Liedern in
zahlreichen Sprachen, die entlang der Seidenstraße gesprochen werden.

WAS: Gülay & The Ensemble Aras mit "Magie des Klangs“
WANN: Fr., 29. 10. 2010, 20 Uhr
WO: Sargfabrik, 14., Goldschlagstraße 169
WIEVIEL: € 20,–

Mitwirkende

GÜLAY – Gesang, Tanz
Josef OLT – Flöte, Arrangement
Lalu Joseph ALAPPATT – Dohlak
Daniel KLEMMER – Perkussion
Marco ANNAU – Keyboards
Michael PREUSCHL – Kontrabass
Andreas PÖTTLER- Oboe, Englischhorn

  • Adresse: Goldschlagstraße 169, 1140 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *