“Slumdog Millionaire” in der Brunnenpassage

Der in Indien gedrehte Film erzählt von dem Tag im Leben des 18-jährigen
Jamal Malik, an dem er den Hauptpreis -20 Mio. indische Rupien- in der
Fernsehsendung "Wer wird Millionär?" gewinnt. Er wird jedoch
verdächtigt, bei der Sendung betrogen zu haben, da es unvorstellbar
scheint, dass ein Slumdog so viel weiß. Der Film erzählt Jamals
Lebensgeschichte entlang der gestellten Fragen des Showmasters. Eine
außergewöhnliche, berührende Liebesgeschichte und zugleich ein
mitreißend-faszinierendes Lebensabenteuer.

Die Cinemarkt-Filmabende in der Brunnenpassage finden jeweils am ersten
Donnerstag im Monat statt. Dabei werden Spiel-, Dokumentar- und
Kurzfilme gezeigt und anschließend diskutiert. Durch regelmäßige
Angebote und partizipative Kunst- und Kulturveranstaltungen werden in
der Brunnenpassage gelebte Integration und ein kooperatives Miteinander
ermöglicht. 

WAS: Cinemarkt – Kino in der Brunnenpassage / Slumdog Millionaire – Regie: Danny Boyle
WANN: Do, 3. 2.2011, 20 Uhr
WO: Brunnenpassage, 16., Brunnengasse 71/ Yppenplatz
WIEVIEL: freie Spende/ Pay as you can

  • Adresse: Brunnengasse 71, 1160 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *