„Woyzeck“ im Volkstheater

Das Stück Woyzeck basiert auf dem gleichnamigen Dramenfragment Georg Büchners aus den Jahren 1836/37. Der Soldat Franz Woyzeck (Haymon Maria Buttinger) verdingt sich im Kampf um das tägliche Überleben, u.a. als Versuchskaninchen für zweifelhafte medizinische Experimente. Physisch und psychisch wird Woyzeck von seiner Umgebung misshandelt, was zu Wahnvorstellungen führt. Als er entdeckt, dass seine Geliebte Marie (Hanna Binder) ihm untreu ist, gehorcht er den inneren Stimmen, die ihm befehlen, sie zu töten.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.