(Fast) Ganz Wien mag „Bio“

Das ergab eine repräsentative Umfrage, die die Wiener Städtische Versicherung gemeinsam mit dem österreichischen Gesundheits portal NetDoktor.at durchgeführt hat. Wenig erstaunlich: Die große Mehrzahl der Befragten ist der Meinung, dass Lebensmittel biologischer Herkunft gesünder sind als jene aus konventioneller
Landwirtschaft.

KEINE GENTECHNIK

Drei Viertel der Befragten wollen mit dem Kauf dieser Produkte regionale Betriebe und – ganz wichtig – artgerechte Tierhaltung unterstützen, auch die geringe Schadstoff- und Umweltbelastung ist ein Kaufgrund. Und die Sicherheit, gentechnikfreie Lebensmittel zu erhalten, spielt ebenfalls eine große Rolle beim Griff zu den Lebensmitteln mit dem auffälligen Bio-Aufdruck. Aber: Bei der Frage, ob alle Bio-Siegel denselben strengen Prüfkriterien unterliegen, glaubten fast 90 Prozent nicht, dass das wirklich der Fall ist.

Weiterführende Infos

  • Adresse: Wien