„Eine STADT. Ein BUCH.“

„Mein Buch beschreibt einen umgekehrten Domino-Effekt: wie einer den anderen aufrichtet und aus dem Schlamassel zieht“, fasst Anna Gavalda ihren Erfolgsroman „Zusammen ist man weniger allein“ (französischer Originaltitel „Ensemble, c'est tout“) zusammen. Dieser wird heuer bei der 13. Auflage der weltweit einzigartigen Gratis-Buchaktion „Eine STADT. Ein BUCH.“ ab 24. November in einer Auflage von 100.000 Stück an Literaturfans in der Bundeshauptstadt verteilt.

Den Titel suchte Wiens Bürgermeister Michael Häupl (S) als Schirmherr der Aktion und bekennender Literaturfan gemeinsam mit dem Projektteam des echo medienhaus aus. „Die Aktion soll den Wienerinnen und Wienern nicht nur Lust auf das Lesen machen, sondern Literatur auch als festen Bestandteil im gesellschaftlichen Diskurs verankern. Gemeinschaft ist ein wichtiges Thema, das Anna Gavalda liebevoll, charmant und emotional thematisiert“, so das Stadtoberhaupt. „Gemeinschaft ist alles! Das ist die simple und zugleich starke Botschaft dieses wunderbar zu lesenden Buches“, unterstreicht Literaturexperte und Projektleiter Helmut Schneider aus dem echo medienhaus.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.