„Garage frei“ für die betroffenen Anrainer

In der Volksgarage in der Hofmühlgasse wurden auf Drängen von Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann zig Stellplätze frei. Maria­hilfer, die auf der Suche nach einem Stellplatz für ihr Auto sind, können sich unter
Tel.: 4000-06110 im Büro der Bezirksvorstehung dafür anmelden.

Ein Stellplatz kostet 77,60 Euro im Monat

Und dann sollte es ganz schnell gehen – bereits ab nächsten Monatsersten können Anrainer ihren PKW um 77,60 Euro pro Monat in der Volksgarage parken. Das haben die Garagenbetreiber der Bezirksvorsteherin in einem Gespräch zugesichert.
Vor kurzem traf sich Renate Kaufmann mit dem Vermieter der Garage (APCOA). Es wurde gemunkelt, dass Bezirksfremde Parkplätze erhalten hätten. „Das dürfte aber nicht sein, weil die Stadt Wien den Bau gefördert hat“, ärgerte sich Kaufmann. Und tatsächlich wurden bei einem Lokalaugenschein einige „Fremdparker“ entdeckt. Bürofirmen reservierten für Kunden und Mitarbeiter Stellplätze. Diese Mietverträge wurden jetzt vom Garagenbetreiber gekündigt und stehen den Bewohnern des 6. Bezirks zur Verfügung. Kaufmann weiß, dass die Nachfrage nach günstigen Garagenplätzen groß ist. Sie zeigt sich daher erfreut darüber, dass sie einige Plätze „freischaufeln“ konnte.
In der Hofmühlgarage stehen insgesamt 182 Stellplätze zur Verfügung. Die Garagenzufahrt ist täglich rund um die Uhr möglich.

? Kontakt: APCOA, Tel.-Nr.: 717 16-17, www.apcoa.at

  • Adresse: Hofmühlgasse 14, 1060 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *