„Römermarsch“ von Klosterneuburg nach Wien

Die Stadtarchäologie Wien veranstaltet in Zusammenarbeit mit der „Gesellschaft für römische Geschichtsdarstellung in Österreich“ einen Marsch in historischer Ausstattung. Die ca. 12 Kilometer lange Strecke entspricht etwa der Hälfte der Strecke, die römische Truppen im Einsatz täglich zurücklegen mussten.
Dieser bereits zweite Stadt-Marsch dient vor allem dazu, die nach antiken Fundstücken und Beschreibungen rekonstruierte Ausrüstung römischer Soldaten des 1. und 2. Jahrhunderts n. Chr. auf ihre Funktionalität zu überprüfen und die Herausforderungen eines typischen Soldatenalltags am eigenen Leib zu erfahren.

Verlauf der Marschstrecke: Klosterneuburg/Stiftsplatz – Donauuferwander- und Radweg –Augartenbrücke – Schottenring – Wipplingerstraße – Hoher Markt/Römermuseum.

Beginn: 9:00 Uhr am Stiftsplatz, Klosterneuburg.
Ende: zwischen 12:00 und 13:00 Uhr vor dem Römermuseum, Hoher Markt 3,
1010 Wien.

Infos unter: www.wien.at/archaeologie

In Kooperation mit:
Gesellschaft für römische Geschichtsdarstellung in Österreich (www.legxiii.at)
Wien Museum

  • Adresse: Hoher Markt 3, 1010 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *