Überraschungssieg durch Floridsdorfer !

Beim Beachvolleyball Turnier der Kategorie A in Bruck an der Mur feierte Floridsdorfs Paradebeacher Tommy Kunert einen Überraschungserfolg !

Gemeinsam mit seinem Grazer Partner Tobias Koraimann trotzte er allen Favoriten und gewann das Turnier.

Am Samstag spielten sich die beiden Youngsters souverän durch den Winner-Bracket und wurden erst im Viertelfinale vom routinierten oberösterreichischen Duo Steinöker/Berger in den Loser-Pool geschickt.

Am Sonntag konnten Kunert/Koraimann nochmals zulegen und verloren keinen einzigen Satz mehr. Zunächst wurden Wutzl/Leeb mit 2:0 besiegt, im Semifinale gab es dann im Bruderduell mit Felix Koraimann und dessen Partner Peter Eglseer wieder einen 2:0 – Erfolg.

Im großen Finale revanchierten sich Kunert/Koraimann für die einzige Vortagsniederlage und beherrschten Steinöker/Berger vor vollen Rängen am Brucker Hauptplatz mit 21:16 und 21:17 !

Die beiden feierten damit den ersten A-Cup Erfolg in ihrer jungen Karriere und konnten für die Studenten-WM- in der Türkei gehörig Selbstvertrauen tanken.

Kunert erhielt für den Sieg 100 Ranglistenpunkte und übernahm damit die Führung in der Wiener Beachvolleyballrangliste !

„Unglaublich, was wir hier geleistet haben ! Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert und uns am Sonntag von unserer allerbesten Seite präsentieren können! Jetzt freuen wir uns schon auf die Studenten-WM !,“ strahlte der zufriedene Sportstudent Kunert.

  • Adresse: Stiege 16, Wenhartgasse 30a, 1210 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *