10.000 Besucher in 12 Monaten

Bestattungsmuseum Zentralfriedhof

Inge Sobotka aus der Donaustadt – so heißt die 10.000 Besucherin des Bestattungsmuseums am Wiener Zentralfriedhof, die sich vor einigen Tagen bei einem Spontanbesuch über eine kleine Ehrung freuen durfte. Mit einem Blumenstrauß und einem aus Museumssouvenirs bestehenden Geschenkeset wurde der Juiläumsbesucherin seitens der Geschäftsführung gedankt, die damit einen neuen Rekord für das im letzten Jahr neueröffnete Museum aufstellt. Früher im 4. Bezirk angesiedelt, führt das neue Ausstellungshaus am Zentralfriedhof mit mehr als 250 Originalobjekten und interaktivem Bildmaterial auf mitreissende Art und Weise durch die Historie des Friedhofes, des Bestattungswesens und erzählt humorvoll über Eigenheiten des Wiener Totenkultes.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.