10. Wiener Nachbarschaftstag am Freitag (2. Juni)

Der Nachbarschaftstag ist eine internationale Initiative, die Solidarität und den sozialen Zusammenhalt in Städten fördert. Die Idee ist einfach: Mit Festen in der Nachbarschaft knüpfen Menschen neue Kontakte, pflegen bestehende Freundschaften und tragen so zur Lebensqualität in unserer Stadt bei. Alle Wienerinnen und Wiener sind herzlich eingeladen mit ihren Nachbarinnen und Nachbarn Zeit zu verbringen. Vom Stiegen-Treff über ein Hoffest bis hin zum Nachbarschafts-Picknick – alles ist möglich!

Im 3. Bezirk steigt das Fest in der OPENuniversity mit Studierenden und Geflüchteten: Studenten laden herzlich zur offenen Werkstatt, zum gemeinsamen Spiel und zu Kaffee und Kuchen in OPENmarx ein!

Der Nachbarschaftstag wird vom Verein Lokale Agenda 21 Wien koordiniert und gemeinsam mit zahlreichen Privatinitiativen sowie der Gebietsbetreuung Stadterneuerung, den wohnpartnern, der MA17, dem Hilfswerk Wien sowie dem Verein Wiener Jugendzentren umgesetzt.

Posted from Wien, Vienna, Austria.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.