100 Jahre BV – 100 Jahre Kunst in Bewegung in der Rearte Gallery

Rearte Gallery freut sich, Sie und Ihre Freunde zur Ausstellungseröffnung
100 Jahre BV – 100 Jahre Kunst in Bewegung in der Rearte Gallery
in der Rearte Gallery einzuladen

am Freitag den 6. Juli 2012 um 19 Uhr

Präsentation des Katalogs „Kunst in Bewegung“: Präsident Karl Novak

Vorstellung der Ausstellung: Vizepräsidentin Elisabeth Ledersberger-Lehoczky

Eröffnung der Ausstellung: Frau Gabriele Votava Bezirksvorsteherin von Wien-Meidling

Ausstellende Künstlerinnen und Künstler

Prof. Martin Amerbauer, Maria Biester-Lehner, Ernesto, Prof. Albert Hoffmann, Evelyn Hruby-Sperker, Renate Kammauf, Michèle Karbassion, Dagmar Kleinowitz, Jan Milan Krkoska, Beatrix Kutschera, Jagoda Lessel, Ingeborg Machacek, Regina Merta, Renate Moran, Stella Motyka, Ingrid Neuhold, Helga Petrau-Heizel, Dieter Poindl, Brigitte Spanblöchel-Glass, Prof. Adolf Tuma, Bernhard Wieser, Ingrid Wurzinger-Leitner, Josef Zinsberger

2012 feiert die Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs ihr 100 jähriges Bestehen. Die 1912 gegründete Berufsvertretung ist mit den assoziierten Künstlervereinen nicht nur die größte Künstlergruppe Österreichs, sie ist auch die offizielle Standesvertretung der bildenden Künstler aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei, Architektur, Neue Medien, Videokunst, etc.

In diesem Jubiläumsjahr finden zahlreiche Ausstellungen in Österreich und den benachbarten Ländern wie Italien, Slowenien etc. statt. Die Ausstellungsreihe zeigt in verschiedenen Galerien/Ausstellungsorten die Vielfalt ihrer Künstler.

Zu diesem besonderen Anlass des 100-Jahr Jubiläums wird auch der Katalog „Kunst in Bewegung“ von Herrn Karl Novak, Präsidenten der Berufsvereinigung präsentiert.

Im Zuge der Veranstaltungsreihe lädt die Rearte Gallery am 6. Juli 2012 zur Vernissage 100 Jahre BV – 100 Jahre Kunst in Bewegung ein.

  • Adresse: Spießhammergasse 4, 1120 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *