Schießstätte

150 Jahre Schießstätte Mauer

Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Schießstätte Mauer haben sich die Tauschstelle 131 und die Maurer Heimatrunde etwas Besonderes einfallen lassen und laden zur Briefmarkenwerbeschau mit Sammler-Exponaten in die VHS Mauer ein. Das Ganze findet am 5. 9. von 10 bis 17 Uhr und am 6. 9. von 10 bis 14 Uhr statt.
Durch die tatkäftige Unterstützung des Bezirks und der Maurer Kaufmannschaft werden bei der Veranstaltung eine Besonderheit für die Briefmarkensammler – ein Marken-Mix-Bogen – sowie philatelistisches Material zu bewundern sein. Ein Sonderstempel, den die Markenkünstlerin Maria Schulz entworfen hat, wird an diesem Tag verwendet und die Künstlerin wird auch für eine Autogrammstunde anwesend sein. Die Vorbestellungen der personalisierten Marken und des Markenbogens sowie des Sonderstempels sind bereits unter 0664/403 81 54 und 0664/132 45 46 möglich. Die Lieferung erfolgt unmittelbar nach der Veranstaltung.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.