1. Mädchencafé kommt!

Floridsdorf bekommt erstmals ein Mädchencafé. Umgesetzt wird das Projekt vom Jugendverein Juvivo.21. "Einmal wöchentlich, jeweils Donnerstag zwischen 10 und 11.30 Uhr, findet ab sofort im Jugendzentrum des Gemeindebaus Karl-Seitz-Hof eine Beratung für Mädchen und Frauen zu wichtigen Themen wie Arbeitsmarkt, Schule oder familiäre Konflikte statt", erklärt Einrichtungsleiter Sertan Batur. Floridsdorfs Jugendbezirksrat Bernhard Herzog von der SPÖ: "Das ist ein wirklich tolles Projekt! Wir finden es sogar so toll, dass wir es massiv unterstützen und es zu 100 % mit Bezirksgeldern finanzieren!“

Einmal monatlich (jeden ersten Samstag von 13.30 bis 16 Uhr) gibt es im größeren Rahmen dann das Mädchencafé. Das monatliche Café in der Dunantgasse 15/Stg. 10 soll ein Treffpunkt für Mädchen und Frauen jeden Alters sein, bei dem man in gemütlicher Atmosphäre plaudern und neue Leute kennenlernen kann.
Zudem werden je nach Interessenlage verschiedene Workshops angeboten. Alle Angebote sind für die Teilnehmerinnen kostenlos!

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *