1. Simmeringer SC ist Hallenfußball-König

Und auch im kleinen Endspiel behielt der Stadtligist die Oberhand. Mit einem 5:3-Sieg gegen Schwechat sicherte sich Gersthof den dritten Platz. Nachfolgend alle Spielergebnisse der vier Tage des 34. WFV-Hallenturniers:

Donnerstag, 6. 1. 2011

Admira Technopool – Mannswörth 3:2
Fav AC – Post SV 3:1

Admira Technopool – Gersthof 0:2
Fav AC – Fach-Donaufeld 0:2
Mannswörth – Gersthof 2:1
Post SV – Fach-Donaufeld 1:1

Simmering – Slovan HAC 1:1

LAC-IC – Team Wr. Linien 1:2
Simmering – Süssenbrunn 2:0
LAC-IC – Rennweger SV 3:1
Slovan HAC – Süssenbrunn 1:1
Team Wr. Linien – Rennweger SV 2:0
Columbia Floridsdorf – Ostbahn 11 2:3
Wiener SK – FAC Team f. Wien 2:6
Schwechat – Ostbahn 11 2:1
FAC Team f. Wien – Columbia Floridsdorf 4:1

Freitag, 7. 1. 2011

Post SV – Fach Donaufeld 4:2
Mannswörth – Gerhofer SV 0:2
Fav AC – Fach Donaufeld 6:2
Admira Technopool – Gerhofer SV 2:3
Fav AC – Post SV 1:3
Admira Technopool – Mannswörth 2:1
Wienerberg – Fortuna 05 3:2
Columbia Floridsdorf – Schwechat 2:3

FC Stadlau – Fortuna 05 2:1

FAC Team f. Wien – Ostbahn 11 0:2
FC Stadlau – Wienerberg 0:2
Wiener SK – Schwechat 3:2

Gersthof (Gruppe A) und Post (Gruppe B) fixierten am 2. Spieltag den Gruppensieg und stiegen in die Finalrunde auf.

Samstag, 8. 1. 2011

LAC-IC – Rennweg 3:1
FC Stadlau – Wienerberg 2:3
Team Wr. Linien – Rennweger SV 4:0
FC Stadlau – Fortuna 05 3:3
LAC-IC – Team Wr. Linien 2:2
Wienerberg – Fortuna 05 1:2
Slovan HAC – Süssenbrunn 2:1
Wiener SK – Columbia Floridsdorf 4:2
Simmering – Süssenbrunn 4:0
Wiener SK – Ostbahn 11 1:1
Simmering – Slovan HAC 1:0
Schwechat – FAC Team f. Wien 4:4

Aus den Gruppen C, D und E stiegen Simmering, Team Wiener Linien und Wienerberg als Gruppensieger in die Finalrunde auf. Von den fünf Teams der Regionalliga Ost qualifizierten sich die drei Erstplatzierten der RLO-Gruppe – FAC Team für Wien, Ostbahn XI und Schwechat – für das Viertelfinale.

Sonntag, 9. 1. 2011


Viertelfinale

FAC Team für Wien – Post 5:2
Ostbahn XI – Simmering 0:5
Schwechat – Team Wiener Linien 4:1

Gersthof – Wienerberg 3:0

Semifinale

FAC Team für Wien – Schwechat 3:1
Simmering – Gersthof 4:1

Spiel um Platz 3

Schwechat – Gersthof 3:5

Finale

FAC Team für Wien – Simmering 2:3

1 Antwort
  1. Elisabeth Schmidt says:

    Wir sind hier bei der Arbeit an der Chronik des WSC “Von Dornbach in die ganze Welt – Die Geschichte des WSC” = wohl die “Mutter” des Wiener SK zu wahren SK Freaks geworden. Wir halten also die Dauen für den Wiener SK
    Team Verlagshaus Hernals

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *