1.Wiener Nikolausparade am 02.12.2011 fix

Da sieht man wieder einmal wie oft man in Wien der Polizei Unrecht tut.

Was hat man uns nicht alles gesagt, was nicht alles nicht möglich sein wird.

Im Web haben Parteiposter schon seit Tagen verkündet, dass man uns die 1.Wiener Nikolausparade nicht genehmigen wird, weil

.) wir die Demo vom 22.10.2011 untersagt bekommen hätten
.) das Vermumungsverbot das Auftreten von Nikoläusen nicht zulassen würde.

Alles Blödsinn.

Wie man an diesem Dokument sieht, ist die Nikolausparade mit dem heutigen Tag bewilligt worden und auf die Anfrage, ob wir uns auch als Nikoläuse verkleiden dürfen, bekamen wir als Antwort: Wir bitten sogar darum, weil das gibt dieser Veranstaltung erst das richtige Sflair.

Zwar hat man auf Rücksicht auf Menschenansammlungen die Route etwas verlegt, aber Mal ganz ehrlich: Ist es nicht noch viel schöner durch die Hofburg zu marschieren, durch diese wirklich herrlichen Bogengänge?

Also: die Nikolausparade am 02.12.2011, 15 findet statt und führt von der Pestsäule am Graben über den Graben, den Kohlmarkt, den Michaelaplatz, den Hofburgplatz bis zum Erzherzog Karl Denkmal am Heldenplatz.

Und nun können wir nur hoffen, dass möglichst viele, möglichst schön verkleidete Nikoläuse uns auf dem Weg folgen.

Und diejenigen, die sich keine Verkleidung leisten können, sind selbstverständlich genauso herzlich eingeladen.

  • Adresse: Laxenburger Straße 49-57, 1100 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *