20 Jahre Kunsthaus Wien

Riesige Eintrittskarten, die aussehen, als könnte man damit das Kunsthaus puzzeln, schräge, grell bemalte Wände, unebener Boden – das Museum wirkt wie aus einer anderen Dimension und steht mitten im dritten Bezirk.

Seit 20 Jahren widmet es sich einerseits der Ideenwelt seines "Erschaffers" Friedensreich Hundertwasser und zeigt andererseits eine breite Palette an Künstlern aus Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie. Im Jubeljahr werden Wechselausstellungen zu HR Giger, "In Hundertwassers Welt" und zu Henri Cartier-Bresson zu sehen sein.

Ein Grund, keine Ausstellung zu verpassen und sich auch die umfangreiche Gesamtschau zu Hundertwassers Werken anzusehen, ist die vergünstigte Jahreskarte, die das Kunsthaus anbietet: die Karte um € 20,- gilt ein Jahr ab Ausstellungsdatum für eine Person und erlaubt beliebig häufigen Besuch.

Am 9. April 2011 steigt die Geburtstagsparty in Form eines Tages der Offenen Tür. Alle Wiener und Besucher der Stadt sind an diesem Tag eingeladen. Es werden Sonderführungen durch die Ausstellung "HR Giger – Träume und Visionen" sowie durch das Museum Hundertwasser angeboten.

  • Adresse: Untere Weißgerberstr. 13, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *