200 neue Parkplätze für Anrainer

2016 beginnt mit einer guten Nachricht für alle Autofahrer im 4. Bald gibt es mehr Parkplätze.

Welcher Autofahrer kennt es nicht, das elendige Problem der ewigen Parkplatzsuche. Denn oft ist auch nach der dritten Runde um den Häuserblock noch immer kein freier Abstellplatz für das eigene Gefährt in Sicht, und das trotz Parkpickerls. Doch das soll sich bald ändern, zumindest für die Bewohner des 4. Bezirks. Denn die dürfen sich ab Herbst über cirka 200 neue Parkplätze freuen, die als Anrainerparklätze ausschließlich Wiednern vorbehalten sind. In den letzten Tagen wurden unter Federführung von Bezirksvorsteher Leopold Plasch jene Zonen festgelegt, in denen die neuen Abstellplätze entstehen.

Verlegung
Aufgrund der immer wieder zugeparkten Feuerwehrzufahrt in der Rienösselgasse werden die dortigen Anrainerparkplätze demnächst in die Fleischmanngasse verlegt. Die dortige Bewohnerparkzone wird um sieben Abstellplätze ausgebaut.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.