2013 ist das Jahr des Fahrrads

Das RadJahr 2013 hat zum Ziel, den Wienern die Vorteile des Fahrrads als Fortbewegungsmittel schmackhaft zu machen.

Seit 18. April gibt es in der Wiener Planungswerkstatt das FahrRADhaus.

Es ist ein offenes Haus zum Thema Radfahren und bietet viele Informationen, eine gemütliche Velothek und zahlreiche Workshops. So finden dort regelmäßig Selbstreparierkurse, SelbstSicher Radfahren Trainings und weitere Workshops statt.

Radtour durch die Bezirke

Heuer geht das FahrRADhaus aber auf Tour durch die Bezirke. An 14 Standorten warten kostenlose Info-Folder und Radkarten, Selbstreparierkurse sowie Fahr- und Sicherheitstrainings auf die Besucher. Wer ein Fahrrad sucht, kann entweder neue Modelle wie Falt-, Elektro- oder Lastenräder ausprobieren oder ein „Vintage-Rad“ bei einem der regelmäßig stattfindenden Flohmärkte erstehen.

Wo ist das FahrRADhaus on Tour im April und Mai?

  • Fr 19.4. – Sa 20.4. Wien 1, Friedrich-Schmidt-Platz 9
  • Di 23.4. – Sa 28.4. Wien 10, Columbusplatz
  • Di 30.4. – Sa 04.5. Wien 2, Praterstern
  • Di 07.5. – Sa 11.5. Wien 23, Liesinger Platz
  • Di 14.5. – Sa 18.5. Wien 7, Urban-Loritz-Platz
  • Di 21.5. – Sa 25.5. Wien 7, Mariahilferstraße / MQ
  • Di 28.5. – Sa 01.6. Wien 21, Franz-Jonas-Platz

Das FahrRADhaus on Tour hat jeweils von Dienstag bis Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Das Fahrradhaus hat Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 16 Uhr, Donnerstag bis 19 Uhr geöffnet.

Alle Infos dazu auf: http://www.fahrradwien.at

  • Adresse: Friedrich Schmidt Platz, 1010 Wien