Breitenleer Straße: Totalsperre

Im Frühjahr dieses Jahres starteten die ÖBB mit den Baumaßnahmen zur Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Breitenleer Straße. Der Tragwerkstausch erfordert jetzt noch einmal eine Totalsperre von Bahnstrecke und Straße und zieht auch eine geänderte Linienführung der Buslinie 24A nach sich. Das Bauende ist für 20. Dezember 2014 geplant.
 
Tragwerkstausch erfordert Totalsperre von Bahnstrecke und Straße
Die Baumaßnahmen zur Erneuerung der Eisenbahnbrücke über die Breitenleer Straße befinden sich bereits im fortgeschrittenen Stadium.
Für den Tragwerkstausch ist allerdings eine Totalsperre von Bahnstrecke und Straße von Samstag, 06.12.2014, 01:00 Uhr, bis Dienstag, 09.12.2014, 05:00 Uhr notwendig.
Ausweichen ist über den Rautenweg oder die Hirschstettner Straße möglich.
 
Umleitung der Buslinien 24A
Wegen der Sperre ist die Buslinie 24A nur eingeschränkt unterwegs. Die Wiener Linien bitten die Fahrgäste, die Durchsagen und Informationen in den Stationen zu beachten.
 
Die Buslinie 24A fährt an folgenden Tagen nur zwischen Neueßling und Gewerbepark Stadlau:
Samstag, 6. Dezember
Sonntag, 7. Dezember
Montag, 8. Dezember
 
Zwischen Gewerbepark Stadlau und Kagraner Platz empfehlen die Wiener Linien, auf die Straßenbahnlinie 26 umzusteigen.
 
Erneuerung Eisenbahnbrücke über die Breitenleer Straße
Hier gibt es eine eigene Busspur, die auf Baudauer entfällt. Zwei Fahrspuren bleiben weiterhin für den Verkehr aufrecht. Somit gibt es hier – abgesehen von den Sperrzeiten – fast keine Verkehrseinschränkungen. FußgängerInnen können diese Unterführung auch während der Baumaßnahmen nutzen. Für diese Brücke werden die Stahltragwerke ÖBB-intern gefertigt und versetzt. Die Kosten betragen 3,25 Mio. Euro.

  • Web: http://
  • Adresse: Breitenleer Straße, 1220 Wien

Kekserl backen und basteln!

Von Samstag, 6., bis Montag, 8. Dezember, duftet es im Schönbrunner Tirolerhof nach Weihnachten. Der historische Bauernhof verwandelt sich in eine Backstube, die Kinder können tierische Kekserln backen.

Auch im Elefantenpark ist einiges los: Die Kinder können dem Christkind unter die Arme greifen. Und in der Adventwerkstatt gilt es, kleine Weihnachtsgeschenke zu basteln.

  • Web: http://
  • Adresse: Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien

Weihnachtspost aufgeben!

In den Wochen vor Weihnachten sind an manchen Tagen um rund 50 Prozent mehr Sendungen zu bearbeiten.

Damit dennoch alle Briefe und Pakete rechtzeitig zum 24. Dezember bei den Empfängern einlangen, rät die Post einen zusätzlichen Zeitpolster bei der Aufgabe von Sendungen einzuplanen und sich an folgenden Aufgabedaten zu orientieren.
 
Briefe innerhalb Österreichs sollten bis spätestens Montag, den 22. Dezember und Pakete bis spätestens Freitag, den 19. Dezember aufgegeben werden – Sendungen ins Ausland entsprechend früher:
 
Europa:                                                                        
Priority Brief:           18. Dezember 2014                         
Economy Brief:        12. Dezember 2014                         
Schnelles Paket: 05. Dezember 2014                              
Standard Paket:  04. Dezember 2014                              

Welt:
Priority Brief:           12. Dezember 2014
Economy Brief:   05. Dezember 2014
Schnelles Paket:  04. Dezember 2014
Standard Paket:   26. November 2014

Maroni! Maroni!

Am Broßmannplatz gibt es seit Frühjahr 2013 einen Nachbarschaftsgarten. BewohnerInnen der Umgebung bewirtschaften im Garten nicht nur ein eigenes Beet, sondern teilen auch Gartenwissen und knüpfen neue nachbarschaftliche Kontakte. Interessierte und  Bewohner der Umgebung sind herzlich eingeladen, den Garten bei Anwesenheit von GärtnerInnen zu besuchen. Immer wieder veranstaltet die Gartengruppe Gartenfeste für das Grätzel!
Der Nachbarschaftsgarten ist ein Ort der Begegnung für Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft. Das Projekt greift die Potentiale des Stadtteils auf und fördert über den Garten hinaus das Miteinander im Grätzel sowie die Lebensqualilät vor Ort.
 
Die GB*21 und die Gärtner  laden zum Maroni-Essen in den Nachbarschaftsgarten ein!
DO, 4.12.14,?16-19 Uhr
21., Broßmannplatz
 

  • Web: http://
  • Adresse: Broßmannplatz, 1210 Wien

Julboard bei IKEA

Genießen auch Sie ein weihnachtliches Mahl wie in Schweden im IKEA Wien Nord.

WANN: Von 17.12 – 19.12 ab 17 Uhr im Restaurant im
WO: Ikea Nord, 22., Sverigestrasse 1a
Preis: IKEA Family Preis 12,99
Normalpreis 14,99
Kinder bis 12 Jahre 8,99

Um Anmeldung wird gebeten im IKEA Restaurant/Café Bar.

Mega Familiensonntag im Hollywood Megaplex

Familiensonntag bedeutet:


– 50% Rabatt auf den Vollpreis!
– Kinder bis 14 Jahre erhalten gratis Popcorn und "Dreh und Trink"!

Kassaöffnung bereits 1 Stunde vor Beginn der ersten Vorstellung.
Reservierung und Kartenkauf ab Montag an der Kinokasse oder online.

Online-Käufer (eTicket) erhalten das Buffetkombi für Kinder direkt am Kinobuffet bei Vorweis des e-Tickets (Handy-App oder Ausdruck).

Der Eintrittspreis von minus 50% auf den Vollpreis gilt bis einschließlich 17 Uhr und beträgt € 4,50 / 4,70 (bzw. € 5,70 / 6,- bei 3D) statt € 9,- / 9,50 (bzw. € 11,50 / 12,-) in den folgenden Kinder- und Familienfilmen:

DIE PINGUINE AUS MADAGASCAR 3D und 2D
PADDINGTON
LOLA AUF DER ERBSE

… sowie weitere ausgewählte Familienfilme!


Beginn: So, 07.12.2014, 14:00
Ende: So, 07.12.2014, 17:00

Alle weiteren Infos finden Sie online auf www.megaplex.at.

Hobbit-Finale im Kino

Ru?ckkehr ins Fantasy-Land des Schriftstellers J. R. R. Tolkien: Das Trilogie-Finale
„Der Hobbit: Die Schlacht der fu?nf Heere“ bringt ab 10. Dezember die abenteuerliche
Geschichte von Bilbo Beutlin (Foto, Martin Freeman) und seinen Gefährten zu einem
spektakulären Abschluss.

Nachwuchs bei den größten Nagetieren

Schlafen, Milch nuckeln und baden: So sieht der Alltag der kleinen Wasserschweine aus, die vor wenigen Wochen im Tiergarten Schönbrunn das Licht der Welt erblickten. Das Geschlecht ist noch nicht klar, mit ihren Geschwistern sind die Kleinen zu acht.

"Wasserschweine sind nicht mit Schweinen verwandt, sondern mit den Meerschweinchen. Mit einer Schulterhöhe von bis zu 50 Zentimetern sind sie die größten Nagetiere", informiert Zoo-Chefin Dagmar Schratter. Durch ihre kurzen Schwimmhäute zwischen den Zehen sind sie hervorragende Schwimmer.

  • Web: http://
  • Adresse: Schönbrunner Schlossstraße, 1130 Wien

3 Monate gratis Musik hören!

Das heißt: Sie können all Ihre Lieblingssongs wo und wann sie wollen hören. Deezer funktioniert auf Smartphones, Tablets, Lautsprechern (z. B. Sonos), Smart-TV u. v. m.

So einfach funktioniert’s: Melden Sie sich bei try.deezer.com/wbb kostenlos an, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein und genießen Sie 3 Monate lang gratis Musik ohne Limits. Auf Deezer gibt es ungefähr 35 Millionen Songs zur Auswahl. Wahnsinn!

Maroni! Maroni!

Am Broßmannplatz gibt es seit Frühjahr 2013 einen Nachbarschaftsgarten. Bewohner der Umgebung bewirtschaften im Garten nicht nur ein eigenes Beet, sondern teilen auch Gartenwissen und knüpfen neue nachbarschaftliche Kontakte. Interessierte und  Bewohner der Umgebung sind herzlich eingeladen, den Garten bei Anwesenheit von GärtnerInnen zu besuchen. Immer wieder veranstaltet die Gartengruppe Gartenfeste für das Grätzel!
Der Nachbarschaftsgarten ist ein Ort der Begegnung für Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft. Das Projekt greift die Potentiale des Stadtteils auf und fördert über den Garten hinaus das Miteinander im Grätzel sowie die Lebensqualität vor Ort.

DO, 4.12.14,?16-19 Uhr
21., Broßmannplatz
 

  • Web: http://
  • Adresse: Broßmannplatz, 1210 Wien

Zwei Markttage im Dezember

Die Märkte des 15. Bezirkes sind für eine funktionierende Nahversorgung ganz wichtig. Und könnten unterschiedlicher nicht sein: Hier der Meiselmarkt, der seit dem großen Umbau floriert und der am viertstärksten frequentierte Markt der Stadt ist.

Andererseits der Schwendermarkt, für den eine Zukunftslösung gesucht wird. Bezirkschef Gerhard Zatlokal (Bild) arbeitet mit dem Marktamt und der Wirtschaftskammer an der Wiederbelebung des Marktes. Um die Wichtigkeit zu unterstreichen hat Zatlokal zwei Markttage ins Leben gerufen. Und zwar:

Markttag am Meiselmarkt: 5. Dezember, 10 bis 18 Uhr

Markttag am Schwendermarkt: 12. Dezember, 10 bis 20 Uhr
Programm am Schwendermarkt: 16 Uhr Ansprache des Vorstehers und des Märkte-Obmanns Akan Keskin, danach werden Kekssackerln verteilt, es gibt Lesungen, ein Harfenspiel, den Zauberer Helmut und Luftballonfiguren.

  • Web: http://
  • Adresse: Schwendergasse, 1150 Wien

3 Monate gratis Musik hören!

Das heißt: Sie können all Ihre Lieblingssongs wo und wann sie wollen hören. Deezer funktioniert auf Smartphones, Tablets, Lautsprechern (z. B. Sonos), Smart-TV u. v. m. So funktioniert’s: Melden Sie sich bei try.deezer.com/wbb einfach kostenlos an, loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein und genießen Sie 3 Monate lang gratis Musik ohne Limits – es gibt ca. 35 Millionen Songs!

Wiener haben entschieden

Mit einer stimmungsvollen Gala in der Gastgewerbefachschule am Judenplatz wurden die besten Wirte der Stadt gefeiert.

46.700 Wiener hatten in allen 23 Bezirken die Top-3-Wirte ermittelt. Auch in der Königsdisziplin, der wienweiten Wahl, wurden ein Sieger und die Medaillenränge geku?rt. Den wienweiten Sieg holte sich zum 4. Mal im 5. Jahr die XXL Leopoldauer Alm aus Floridsdorf. „Wir freuen uns sehr u?ber dieses tolle Ergebnis und möchten uns bei all unseren Fans und Kunden ganz herzlich bedanken“, so Christian Pircher von der XXL Leopoldauer Alm. Dort werden die Gäste mit extragroßen Portionen und gemu?tlicher Atmosphäre verwöhnt. Auch Thomas Peschta vom Gasthaus „Peschta“ (2. Platz) in Penzing freute sich: „Wir kombinieren traditionelle Ku?che mit modernen Aspekten.“

GROSSE VIELFALT
Eine ähnliche Philosophie hat Dominik Schachinger vom „Wirtshaus zum Nepomuk“ in Favoriten. Mit frischen Ideen macht er seine Besucher glu?cklich. Willy Turecek, Obmann der Fachgruppe Gastronomie
in der Wirtschaftskammer Wien, betonte die Vielfalt der kulinarischen Angebote und gratulierte den Preisträgern herzlich. Glu?ckliche Gesichter brachte auch unser Gewinnspiel, bei dem ein Jahresbedarf Puntigamer Bier unter allen Teilnehmern verlost wurde. Der Verkaufsdirektor der Brau Union, Bernhard Mitteröcker, u?berreichte den Preis in Form eines Gutscheins.

„Winterstart hoch 2“ in Wagrain-Kleinarl

Feiern Sie in Wagrain-Kleinarl in die Wintersaison 2014/2015 hinein!

Für Fans von Ski & Pop gibt es ein eigenes Konzert-Package, bestehend aus drei Übernachtungen, einem Kombiticket für beide Open-Air Konzerte der Söhne Mannheims und Revolverheld und einem 2-Tages-Skipass für Ski amadé, buchbar unter www.wagrain-kleinarl.at

Tickets für die Konzerte sind ab sofort an folgenden Stellen erhältlich: www.oeticket.com, Wagrain-Kleinarl Tourismus, AlmMonte – Wagrain, Hotel Wagrainerhof – Wagrain, Sport Obermoser, Wagrain sowie alle Tourismusverbände Salzburger Sportwelt und alle Raiffeisen-Banken.