Gitarrenklänge in der Josefstadt

Genießen Sie einen Konzertabend mit virtuoser, lyrischer und expressiver Musik voller Temperament! Der kroatische Künstler Danijel Kralj wird Gitarrenmusik der Klassik und Romantik sowie spanische und lateinamerikanische feurige Rhythmen und melancholische Melodien präsentieren. Am Programm stehen Werke von Isaac Albéniz, Niccolò Paganini, Mauro Giuliani, Julian Arcas, Jorge Morel und Heitor Villa-Lobos.

In seinem bisher jungen Musikerleben spielte Kralj bereits einige Male in Wien. Im Musikverein, Konzerthaus, Ehrbarsaal, Theater am Spittelberg, Kosmostheater und in einigen Museen gab er seine Gitarrenstücke zum Besten. Nun ist er am Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 19 Uhr in der Galerie Sandpeck (8., Florianigasse 75) zu sehen und zu hören.

Der Schurke sitzt am Richterstuhl

Romantische Kulisse, prominentes Ensemble und ein Scherbenhaufen. Wolfgang Böck verkörpert bei den heurigen Schloss-Spielen im burgenländischen Kobersdorf eine der schillerndsten Figuren der Weltliteratur. Er spielt den Dorfrichter Adam im Lustspiel „Der zerbrochne Krug“.

Kommt die Wahrheit ans Licht?

Die geistreiche Justizkrimikomödie von Heinrich von Kleist erweist sich seit mehr als 200 Jahren als Bühnenbestseller. Der scheinbar belanglose Fall eines in Scherben gegangenen Geschirrstücks setzt ein bedeutendes Spiel um die Wahrheit in Gang, zu der alle Beteiligten ein mehr oder weniger gebrochenes Verhältnis haben. Und Richter Adam zieht alle Register, um diese Wahrheit nicht ans Licht kommen zu lassen. Das Stück ist von 4. bis 30. Juli im Arkadenhof des Renaissance-Schlosses Kobersdorf zu sehen.

Wir verlosen je 4×2 Tickets für die Vorstellungen am 9. und 13. Juli!

E-Mail-Adresse

Infos und Tickets: www.kobersdorf.at

„Wonder Woman“ in Wiener Kinos

Wunder sind ja noch erlaubt: Das lang erwartete Kinoabenteuer „Wonder Woman“ soll in Wien für Besucheranstürme sorgen – Fans dürfen sich auf ein prächtiges Action-Spektakel freuen!

Der erste große Superheldinnenfilm aus dem Hause DC erzählt die Origin-Story von „Wonder Woman“ alias Diane Prince (Gal Gadot). Zu Beginn des Films lebt sie als Amazonenprinzessin und Tochter von Zeus auf der isolierten und nur von Frauen bewohnten Insel Paradise Island, wo sie von ihrer Mutter Königin Hippolyta (Connie Nielson) zu einer der mächtigsten Kriegerinnen aller Zeiten ausgebildet wird. Eines Tages strandet der Soldat Steve Trevor (Chris Pines) auf dem abgeschotteten Eiland. Diane ist sofort fasziniert von dem Mann und seinen Erzählungen von der Welt der Menschen und beschließt, ihn nach Europa zu begleiten, das von den Unruhen des Ersten Weltkriegs erschüttert wird. Dort entwickelt sie sich zur Superheldin „Wonder Woman“, die sich nicht mehr in ihrer Heimat verstecken, sondern ihre Verantwortung gegenüber den Menschheit wahrnehmen und ihre Kräfte zum Guten einsetzen will.

„Wonder Woman“ gehört zu den beliebtesten Superheldinnen und ist seit ihrem ersten Comic-Auftritt 1941 nicht mehr aus der Popkultur wegzudenken. Neben der ikonischen Serie aus den 70ern mit Lynda Carter, trat „Wonder Woman“ über die Jahre vor allem in Animationsfilmen und -serien auf. Im Zuge des DC Extended Universe wurde mit “Wonder Woman” der erste Superheldinnenfilm im großen Stil auf die Leinwand gebracht (wenn man den Megaflop “Catwoman” von 2004 gnädigerweise ausklammert). Und auch hinter der Kamera wird eine Premiere gefeiert. “Wonder Woman” ist der erste Superheldenfilm innerhalb des DCEU und MCU, der von einer Regisseurin Patty Jenkins (“Monster“) inszeniert wurde.

 

Posted from Wien, Vienna, Austria.

Kulinarik am Gewässer

Stromaufwärts bei der U4-Station Rossauer Lände liegt die einladende Outdoor-Location Summerstage. Zahlreiche Lokale und Freizeitangebote bieten einen Mix aus Genuss, Sport und Kultur sowie einen entspannten Blick auf das Wasser. Die Gäste erwartet an lauen Abenden angenehme Musik und kulinarische Schmankerl aus aller Welt.

Wir verlosen 2×2 Abendessen! 

E-Mail-Adresse


Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 17-24 Uhr, So. 15-24 Uhr
Infos: www.summerstage.at

Naschmarkt-Kino sucht Unterstützer

Unter freiem Himmel wird beim Kino am Naschmarkt am 21. Juli wieder die große Leinwand in den öffentlichen Raum geholt. Bereits zum dritten Mal geht die spektakuläre Veranstaltung heuer über die Bühne. Das Prinzip ist einfach. Wo sonst jeden Samstag der Flohmarkt schon in den frühen Morgenstunden Sammler von Kuriositäten und Antiquitäten anzieht, wird am Abend Platz genommen. Auf die Wand eines Hauses wird der Film projiziert, die Kopfhörer werden im Vorfeld ausgegeben und wie im eigen Wohnzimmer kann der Film geschaut werden.

Crowdfunding für Kinoabend

Damit die Veranstaltung auch weiter kostenlos für alle Besucher angeboten werden kann betreibt das „Kino am Naschmarkt“ eine Crowdfunding-Kampagne. 7.000 € will der Verein bis Ende der Woche einnehmen, knapp 5.200 € Euro wurden schon gesammelt. Mit einem humorvollen Trailer machen sie Werbung für die einzigartige Veranstaltung.

 

Das Festival der offenen Grenzen

Vom 6. Juli bis 23. Juli 2017 werden die idyllische Weinstadt Retz und das benachbarte mährische Znojmo Schauplatz des Festivals der „Offenen Grenzen“ sein. Drei Wochen lang steht die gesamte Region im Zeichen der Musik und der Literatur. So dürfen sich die Zuseher auf einen Veranstaltungsreigen mit mehr als 50 Aufführungen höchster Qualität an historischen Spielstätten dies- und jenseits der österreichisch-tschechischen Grenze freuen.

Verträumtes Nachtkonzert

Die Nacht ist Hort unserer Träume und Zeit unserer Sehnsüchte. Gemeinsam mit einem Streicher-Quartett des Festival-Orchesters verbindet der Bariton Günter Haumer drei traumverlorene Kompositionen – Samuel Barbers „Dover Beach“, Ottmar Schoecks „Notturno“ und Wolfram Wagners „An fremden Tagen“ (UA) – zu einem einzigartigen Konzert unter dem Sternenzelt.

Wir verlosen 2×2 Tickets!

E-Mail-Adresse


Günter Haumer – Ensemble Festival Retz
„Notturno“
Ein Nachtkonzert
Wo: Hof des Dominikanerklosters (bei Schlechtwetter im Bürgersaal)
Wann: Samstag, 8. Juli 2017, 22 Uhr
Tickets: 18€

© Maximilian van London


 

Idyllische Auszeit am Fuße der Bischofsmütze

Aktiv in den Sommer starten, die Bergschuhe schnüren, Almschmankerl verkosten und Kraft tanken. Das Vier-Sterne-Hotel Alpenhof im Salzburger Filzmoos ist ein Paradies für alle Wanderer! Die Region Filzmoos im Salzburger Pongau bietet eine besonders malerische Kulisse: Berge, Almen, Wälder und viele magische Kraftplätze warten auf die fleißigen Aktivurlauber. Das Premium Wanderhotel Alpenhof bietet perfekte Bedingungen für einen unvergesslichen Genuss- und Wanderurlaub in Österreich.

Auf die Anstrengung folgt der Gaumenschmaus

200 km Wanderwege in allen Schwierigkeitsgraden warten rund um Filzmoos darauf erkundet zu werden. Und überall laden gemütliche und urige Almen zur Einkehr ein – denn jede Wanderung braucht auch ein (kulinarisches) Ziel! Als Gründungsbetrieb der neuen „Filzmooser Almcard“ lädt das Hotel Alpenhof seine Gäste ein, auf verschiedenen Almen der Gegend Spezialitäten aus der regionalen und bodenständigen Küche zu verkosten. Ob Kaspressknödelsuppe, Fleischkrapfen, Kas-Jause oder Kaiserschmarrn – die heimischen Almbauern verwöhnen mit einer vielfältigen Auswahl an Pongauer Schmankerln.

Auszeit genießen und entspannen

Zusätzlich zur Almcard bietet das Hotel viele Extras für Wanderlustige, wie täglich geführte Wanderungen, den Gratis-Wanderbus, das Almfrühstück oder den Bergfex-Stammtisch. Um die Ruhe der Natur zu genießen, dürfen natürlich auch die zahlreichen Kraftplätze rund um Filzmoos nicht fehlen. Und nach der Wanderung geht’s zum Entspannen – Saunawelt, Hallenbad und Außenpool mit 31 Grad warmen Granderwasser aus der eigenen Quelle erfrischen nach einem sportlichen Tag.

Eine Nacht geschenkt

Die Aktion „7=6“ gilt vom 8. bis zum 22. Juli 2017: sieben Nächte bleiben und nur sechs zahlen! Die Aktion beinhaltet sieben Nächte im Doppelzimmer mit Halb-Pension Plus, die Filzmooser Almcard (täglich ein Almschmankerl genießen), täglich geführte Wanderungen, Almfrühstück, gratis Wanderbus, Kraftplatzwanderungen, Saunawelt und Wasserland, Kaiserschmarrntratsch, Weinverkostung, Schnapsbrennen, Musik- und Grillabend, Bauernbuffet und vieles mehr.


Landhotel Alpenhof
Familie Walchhofer
Neuberg 24, 5532 Filzmoos
Tel.: +43 6453 87000,
E-Mail: office@alpenhof.com
Website: www.alpenhof.com

Strand-Feeling bei der Tel Aviv Beach Bar

Genießen Sie Sonne, Kulinarik und Cocktails am Tel Aviv Beach am Donaukanal! Der kleine Sandstrand mit israelischem Flair ist mittlerweile ein beliebter Hot-Spot und lockt mit internationalen Schmankerln und namhaften DJs. So kommt an sonnigen Tagen und in heißen Sommernächten Urlaubsstimmung in der Großstadt auf.

Wir verlosen 5×2 Hauptspeisen inklusive Getränk!

E-Mail-Adresse


Öffnungszeiten: täglich von 12 bis 24 Uhr
Adresse: 2., Obere Donaustraße 65
Facebook
Instagram


 

Food Festival im MuseumsQuartier

Genießer und Fashionistas aufgepasst! Beim Food Festival kommen Sie vom 15. bis 18. Juni voll auf ihre Kosten. Denn an den vier Tagen erwartet die Gäste neben mehr als 20 Foodtrucks mit köstlichem Street Food ein buntes Programm mit Fun-, Chill- und Wohlfühlfaktor.

Schlemmen, schmökern und entspannen

Am Vorplatz des MuseumsQuartiers werden Burger, Tortillas, Waffeln, Salate und andere Leckereien und interessante Kreationen serviert. Als erfrischende Ergänzungen gibt es sommerliche Smoothies, ausgewählte Weine und coole Drinks.

Das vielfältige Rahmenprogramm umfasst Kunst von Sasa Knezevic und einen Beatbox Workshop von Chakrabreaker. Die Besucher können entspannt auf der Picknick Wiese chillen oder bei Urban in Vienna lokale Designer shoppen, internationale Marken kennenlernen und im Books Corner schmökern. Weiters wird Yoga von Happy Glow Yoga geboten, wie auch Kinder-Yoga.

Kochen, Feiern und shoppen

Die Rezepte-Tausch-Börse lädt fleißige Kochfreunde dazu ein, ihre Rezepte gegen Neues oder ganze Kochbücher zu tauschen. Entnimmt man der Börsen-Ecke ein Buch oder Rezept, so muss ein anderes dafür reingelegt werden.

Die junge Start-Up-Szene Österreichs feiert am 15. Juni mit Open-Doors und lädt somit zum Sommerfest auf den Vorplatz des MQ. Der Stylisten Market – Pop Up Shop gastiert mit einem ausgewählten Sortiment bei Urban in Vienna. Initiatorin Nina Kepplinger kuratiert persönlich top Brands und erlesene Designer-Stücke.


Food Festival Vienna
Termine: 15.-18. Juni | 28.-30. Juli | 25.-27. August
Uhrzeit: Mo.-Sa.: 12-21 Uhr, So. 12-19 Uhr
Location: Vorplatz beim Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Spektakel bei der Oper im Steinbruch

In der Saison 2017 steht bei der Oper im Steinbruch im österreichischen St. Margarethen im Burgenland eine der beliebtesten Opern Giuseppe Verdis auf dem Spielplan: „Rigoletto“ ist von 12. Juli bis 19. August auf der eindrucksvollen Freilichtbühne in einer Neuinszenierung zu sehen. Halb Tragödie, halb romantisches Schauermärchen ist die Oper eine Verschmelzung von Realem und Fantastischem.

„Rigoletto“ ist ein Krimi der besonderen Art: Der zynische Hofnarr Rigoletto verspottet seine Mitmenschen, sehr zur Freude seines lüsternen Dienstherren, des Herzogs von Mantua, während Graf von Monterone, dessen Tochter erst jüngst ein Opfer des Herzogs geworden ist, Rache schwört. Rigoletto versucht, seine geliebte Tochter Gilda vor der Öffentlichkeit und den Ränkespielen bei Hofe zu verbergen, doch sie geht ausgerechnet mit dem Herzog eine Liaison ein. Rigoletto wendet sich an den Auftragsmöder Sparafucile und verlangt den Tod seines Dienstherrn – doch wer ist der Leichnam in jenem Sack, den Sparafucile Rigoletto schlussendlich übergibt?

Wir verlosen 5×2 Karten für den 13. Juli!

E-Mail-Adresse

© Andreas Tischler


  • Premiere: 12. Juli 2017
  • Beginn: 20.30 Uhr | Einlass: 18.30 Uhr
  • Spielort: Steinbruch St. Margarethen | Römersteinbruch 1 | 7062 St. Margarethen
  • Tickets und Infos: Tel.: +43 2682 65 0 65 | E-Mail: tickets@panevent.at | www.operimsteinbruch.at

Am Nordbahnhof tut sich etwas

Am Nordbahnhof tut sich was! Auch in der ehemaligen „Imgro-Halle“ gibt es Neues zu entdecken: Das nun in „Nordbahn-Halle“ umbenannte Gebäude wird für die nächsten Jahre ein Experimentierort für nachhaltige Nutzungen im Nordbahnviertel. Hier ist Platz für Arbeitsräume, Ausstellungen und andere Aktivitäten im Stadtteil, der Schwerpunkt liegt auf Vernetzung und kooperativen Formen der Zusammenarbeit. Die Gebietsbetreuung 2/20 beteiligt sich dort im Rahmen von Kooperationen an verschiedenen Projekten über die wir auf dieser Seite informieren. Sie haben Interesse, hier selbst aktiv zu werden?

50. Nordbahnviertel-Treff!
Mittwoch, 14. Juni, 19-21 Uhr
Nordbahnhalle

Posted from Wien, Vienna, Austria.

Botoxbehandlungen bei Aestomed

Leiden Sie an Krähenfüßen? Ist übermäßiges Schwitzen Ihr ärgster Feind? Damit müssen Sie nicht auf Dauer leben. Eine Behandlung mit Botulinumtoxin kann nämlich gegen verschiedene Belange weiterhelfen. Ein Leben lang strahlend schön und jugendlich aussehen – das ist ein Traum, den viele Menschen träumen. Dabei wünschen sich nicht nur Frauen diese Form von Veränderung, sondern auch immer mehr Männer. Doch das Leben hinterlässt bei allen Menschen irgendwann Spuren im Gesicht. Sorgenfalten, Mimikfältchen oder Zornesfalten graben sich mit der Zeit immer tiefer in die Haut. Wer den Falten den Kampf ansagen will, kann mit Botox-Behandlungen bei Aestomed ein frischeres und jugendlicheres Aussehen zurückerlangen.

Mit Botox Falten bekämpfen

Bei der Behandlung von Falten mit Botox werden die Fältchen und Furchen nicht, wie vielleicht vermutet, aufgefüllt. Hier werden die Muskeln, die für die unliebsamen Falten verantwortlich sind, besänftigt. Für diesen Vorgang bedient sich Aestomed Botox. Dieser bekannte Stoff ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß. Es wird in den Ansatzpunkt der jeweiligen Nerven am Muskel mit hauchfeinen Nadeln injiziert. Der Muskel selbst, der die Falten verursacht, kann sich anschließend nicht mehr anspannen und die Zornesfalten, Stirnfalten oder Krähenfüße bleiben aus. Durch die erfahrene Hand des Arztes, und die Verwendung feinster Nadeln, kann ausgeschlossen werden, dass andere Nervenfunktionen, wie das Fühlen, oder Tasten durch die Haut, beeinträchtigt werden. Die volle Wirkung tritt nach etwa drei bis zwölf Tagen ein und hält ca. ein halbes Jahr an.

Botox ist ideal für die Behandlung von:

  • Nasolabialfalten
  • Krähenfüsse
  • Stirnfalten
  • Marionettenfalten
  • Knitterfalten
  • Periorale Falten

Kosten

ab 270€ pro Behandlung
Sonderkonditionen für Stammkunden (ab der 3. Behandlung)

Mehr Infos finden Sie unter www.aestomed.at

Aestomed Laserambulatorium
3., Rennweg 9
Tel.: +43 1 718 29 29
E-Mail: info@aestomed.at

Sommerferienspiel für Kinder und Jugendliche

Wien bietet mit dem wienXtra-ferienspiel (1. Juli bis 3. September) in den Sommerferien Verfügen und Spaß für alle Kinder von sechs bis 13 Jahren. Die Aktionen sind stark ermäßigt oder völlig gratis. Anmeldung kann man sich ab 24. Juni in der wienXtra-kinderinfo (1070, Museumsquartier oder bei den Anbietern). So richtig los geht’s am ersten Ferienwochenende mit dem Startfest im Donaupark. „Die Strottern“, Kinderliedermacher Bernhard Fibich, Wissenschaftler und Kabarettist Werner Gruber und Holli, das ferienspiel-Maskottchen, sind vier von vielen Highlights der Holli Showbühne. Mehr als 50 Erlebnisstationen, Hüpfburgen und andere Animationen garantieren den Kids einen großartigen Ferienauftakt.

 

 

Posted from Wien, Vienna, Austria.

Wer hat Ideen für den Nestroyplatz?

Der Nestroyplatz und die Praterstraße sind in die Jahre gekommen und sollen im Zuge der geplanten Sanierung neu und attraktiver gestaltet werden. Sie wohnen oder arbeiten am oder in der Nähe des Nestroyplatzes und möchten mitreden und mitgestalten? Dann nutzen Sie die Chance und bringen Sie Ihre Vorschläge ein! Wie Sie dies tun können, erfahren Sie am 12. Juni: Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Bezirksvorsteherin Ursula Lichtenegger und die Gebietsbetreuung 2/20 laden zur Auftaktveranstaltung ins Theater Hämatom (1020, Nestroyplatz 1) und informieren zum geplanten Projekt und den Beteiligungsmöglichkeiten.

Welches Thema interessiert Sie besonders? Bei der Auftaktveranstaltung können Sie entscheiden, in welchem Bereich Sie sich engagieren möchten: Zu-Fuß-Gehen und Querungen, Radfahren, Kfz-Verkehr oder Gestaltung und Aufenthaltsqualität. In den themenbezogenen Arbeitskreisen formulieren die Beteiligten Vorschläge und Ideen, diskutieren und vertiefen diese. Sämtliche Ergebnisse werden gesammelt und sollen als gemeinsam formulierte Ziele in die Grundlagen für die Planungen zur Neugestaltung einfließen. So machen wir den Nestroyplatz und die Praterstraße gemeinsam attraktiver und damit zu gerne genutzten Orten.

Wann: Montag, 12. Juni, 18.30 Uhr

Wo: Theater Hämatom, 2., Nestroyplatz 1

Die Gebietsbetreuung 2/20 führt auch Befragungen direkt am Nestroyplatz – dem meistfrequentierten Ort an der Praterstraße – durch. Kommen Sie am 21. Juni nachmittags vorbei und deponieren Sie Ihre Wünsche für Verbesserungen in diesem Straßenraum direkt vor Ort!

Gebietsbetreuung 2/20
2., Max-Winter-Platz 23
T: 01/214 39 04
Mail: gb2@gbstern.at

Posted from Wien, Vienna, Austria.

Österreichs größte Open-Air Yoga Session

Die Joya Yoga Convention unter freiem Himmel lockt zahlreiche Promis aus Kunst, Kultur und Medien an. Am 11. Juni können alle, die in eine Yoga-Stunde reinschnuppern wollen, ihre Yoga-Künste gratis testen. Der traumhafte Augarten wird an diesem Sonntag zum großen Open-Air-Yoga-Studio. Jung und Alt, ob Yoga-Perfektionisten oder Anfänger – alle sind herzlich willkommen! Noch dazu locken veganen Köstlichkeiten, Food-Trucks, Show-Cooking, Gratis-Massage, Kinder-Programm und vieles mehr. Falls das Wetter nicht passen sollte, findet die Veranstaltung am 18. Juni statt.


© Photograph Lipiarski/ Joya


Weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie hier!