23. – 25. 9.: DAS DORF-Festival

Beim legenda?ren Straßenfestival im Weißgerberviertel wird der von den Veranstaltern 2001 ins Leben gerufene Kunst- und Kultur-Treff vom 23. – 25. September zum kulturellen Hotspot fu?r ein breites Publikum.

Das Programm:

Freitag, 23. September
ab 17 Uhr: Nonstop Film Revue & Fotoausstellung „10 JAHRE DAS DORF". Eine Film-Ru?ckschau und ein Einblick in Bildern, was bisher geschah.
19 Uhr: Ero?ffnung Fotoausstellung und Begru?ßungsworte 20 Uhr: JEDWEDER KU?CHENCHOR – Leitung Nelly LiPuma/Sizilien Jedweder Ku?chenchor bringt Schmankerln aus seiner Großku?che und dabei auch das Publikum zum Brodeln! DARK 21 Uhr: FUSION DANCE mit Feuershow

Samstag, 24. September
14-17 Uhr: KIDS ACTION CORNER
Kinderschminken • Drachenbasteln aus Recyclingmaterial • Malen, u.v.m. WALL PAINTING ART – DAS DORF AM MEER Der Maler Walter Wegger gestaltet ein neues großformatiges Bild.
15 Uhr: 1. MUSIKALISCHES VIECHERTREFFEN
Eine fetzige Performance zum Mitsingen fu?r Kinder und Erwachsen mit Tieren aus dem Kindertheaterstu?ck „Starmania mit Tieren"
16 Uhr: BALBOA Zum Swing aus den 30er und 40er Jahren kann unter Anleitung von Profis das Tanzbein geschwungen werden.
17 Uhr: TANGO ON THE STREET
Ein Crossover an Tangojazz, Elektrotango, Tango Nuevo aber auch traditioneller Tango wird zu ho?ren sein und getanzt.
19.30 Uhr: VIENNA RAI ORCHESTER mit Otto Lechner & Kadero
Geniale und groovige Tanzmusik im Zeitalter der Globalisierung! So paaren sich Nordafrikanische Rhythmen mit Walzertakten, poppige Hits mit jazzigen Grooves, traditionelle arabische Kla?nge mit Wiener Humor und Tanzmusik mit Gefu?hl. Ein Muss fu?r alle Tanzbegeisterten!
mit: FILM LICHT SPIELE – des Projektionsku?nstlers Georg Eisnecker

Sonntag, 24. September
11-17 Uhr: Interkultureller Brunch von Gewerbetreibenden der Umgebung und ein vielfa?ltiges Familienangebot zum Mitmachen und Ausprobieren: mit Gratiskostproben der Workshops im DORF, einem Flohmarkt sowie Capoeira, Orientalischer Tanz, Chacarera. immer unter dem Motto: niemand muß – alle du?rfen!

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei.

Infos: www.dasdorf.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *