2. Festival der Sinne4Kids

Aktive Gesundheits- und Erlebnismesse für Eltern mit Kindern

Information über alternative und alternativmedizinische Angebote an einem Tag

Heuer findet das 2. Festival der Sinne4Kids am Sonntag, den 02. Sept. 2012 in Wien 22, Haus der Begegnung, Schrödingerplatz 1 statt und spricht wieder gezielt Eltern mit Kindern an.
Die Veranstalterin und 3fache Mutter Eva Laspas lädt ein: „Besuchen Sie uns mit Ihren Kindern beim 2. FdS4Kids – den letzten Ferientag sinn-voll verbringen und gemütlich Energie tanken, ehe es mit der Schule wieder los geht. Während Eltern sich informieren, können ihre Kids gleich alles richtig ausprobieren – Körpertherapien, Massagen, Klang, Äktschworkshops… Lassen Sie sich überraschen.“
Bilder schnuppern, Düfte fühlen, Kräuter hören und Musik sehen. Die Veranstalterin Eva Laspas zaubert seit 2003 in Wien, Graz, Linz und Salzburg unvergessliche Tage für die fünf Sinne, jedes Jahr ist ein „Sinn“ das Jahresthema, heuer mit der „Geschmacks-Sache“: „Rund dreißig Aussteller und Vortragende lassen sich außergewöhnliche Attraktionen für Eltern mit Kindern einfallen. So kann eine Messe gemeinsam erlebt und genossen werden. Der Eintritt ist frei.“

Was Hänschen lernt, das kann Hans schon

Natürlich steckt hinter der Idee auch die 3fache Mutter in Eva Laspas: „Wenn ich meinen Kindern einen Tag bei dieser Erlebnismesse schenke, dann verstehen sie mich das nächste Mal besser und gehen auch lieber mit zu „meiner“ Messe.“ Außerdem möchte sie Eltern beim Zeitmanagement helfen: „Wenn die Schule dann einmal losgegangen ist, haben wir hunderte Wege täglich dieses oder jenes zu besorgen. Dann braucht das Kind plötzlich Nachhilfe, der Herbst beschert uns gesundheitliche Missstimmungen. Jetzt müssen wir weiterlaufen, diverse Nachhilfeangebote einholen und kennen lernen, nach Therapeuten googeln, die mit Kindern arbeiten und die ich und mein Kind auch mögen. Wie einfach und gemütlich das alles doch unter einem Dach zu finden: Beim Festival der Sinn4Kids.“

Reise zu unseren Gefühlen

„Es sollte ähnlich einer Messe sein und doch ganz anders. Das war meine Grundidee – ein sinnliches Spektakel im Gesundheitsbereich. Eine lebendige Veranstaltung, bei der man die Angebote mit seinen Sinnen be-greifen kann. – Durch diese Assoziation entstand dann der Name Festival der Sinne“, beschreibt Eva Laspas ihre zündende Idee im Mai 2003 zum Festival der Sinne und: „Beim Festival der Sinne geht es darum, die zahlreichen alternativ-, bzw. alternativmedizinische Therapien auf dem Markt kennen zu lernen und einmal kurz auszuprobieren. Da liegt es auf der Hand das bewährte Konzept für eine weitere Zielgruppe zu übernehmen und anzupassen. Schnuppereinheiten erleben und in Ruhe abwägen, was fühlt sich für mich und mein Kind wirklich stimmig an? Therapien gleich vor Ort ausprobieren, die Kids mit den Experten sprechen lassen, etwas mit seinen 5 Sinnen zu erleben, gemeinsam „Kind“ sein und mit Ton oder Speckstein sinnlich zu arbeiten oder auf der Trommel ‚die Wut ‚rauslassen’ – das ist etwas Besonderes – das ist eben das Festival der Sinne.“

Tu’ es!

Unsere Lebensqualität können wir steigern, wenn wir lernen, unsere fünf Sinne stärker zu benützen. Es gibt viele Wege zum diesem Ziel. Einer davon ist: „Tu es!“ Also denken Sie nicht lange nach, kommen Sie mit Ihrem Kind und genießen Sie das 2. Festival der Sinne4Kids.

  • Adresse: Schrödingerplatz 1, 1220 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *