30 Jahre Bezirksmuseum

Im Bezirksmuseum Donaustadt (22., Kagraner Platz 53/54) enden am Sonntag die Ausstellungen "Der internationalste Flughafen", "Vom wilden Stromland zur Seestadt" und "30 Jahre Bezirksmuseum Donaustadt": Eine Besichtigung dieser drei Schauen ist nur mehr am 26. Oktober möglich. Das Museum ist an dem Tag von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Die Flughafen-Dokumentation erinnert mit Bildern und Texten an einstmalige Starts und Landungen verschiedenster Luftfahrzeuge am "Flugfeld Aspern". In der Ausstellung "Vom wilden Stromland zur Seestadt" wird mit Aufnahmen, Beschreibungen und Exponaten zum Beispiel über die Arbeit von Archäologen, über ein Gefecht im Jahr 1809 und über ein bedeutendes Stadtentwicklungsprojekt im Bezirksteil Aspern informiert. Fotoaufnahmen und Kommentare geben im Rückblick "30 Jahre Bezirksmuseum Donaustadt" Auskunft über Projekte des ehrenamtlichen Museumsteams im Laufe von drei Jahrzehnten, von Bezirksgeschichte-Ausstellungen bis zu Kultur-Veranstaltungen im "Alten Feuerwehrhaus". Auskunft: Telefon 203 21 26.
Museum per E-Mail kontaktieren: bm1220@bezirksmuseum.at

  • Web: http://
  • Adresse: Kagraner Platz 53, 1220 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *