50.000e Wohnungsvergabe im Sonnwendviertel

Mit dem Sonnwendviertel entsteht in Favoriten gerade ein vollkommen neuer Stadtteil, der auf bauliche Infrastruktur mit höchster Qualität und moderne Finanzierungsmodelle setzt.

In der Favoritner Gudrunstraße 104 ist eine neue Wohnhausanlage entstanden und mit ihr wurde auch die 50.000. Wohnung des gemeinnützigen Bauträgers Sozialbau übergeben und gefeiert. Fast 96 Prozent aller Sozialbau-Woh­nungen befinden sich in der Bundeshauptstadt. „Das Unternehmen zählt damit zu den wichtigsten Bauträgern in Wien. Gerade in einer wachsenden Metropole sind verlässliche und leistungsstarke Partner sehr wichtig, um den Neubau von leistbaren und qualitativ hochwertigen Wohnungen zu forcieren“, so Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.
Neuer Stadtteil in Wien
„Das Sonnwendviertel ist ein neuer Favoritner Stadtteil, der qualitätsvolles Wohnen mit bester Infrastruktur verbindet“, erklärt Bezirksvor­steherin-Stellvertreter Josef Kaindl. Die neue Wohnhausanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Der begrünte Innenhof der Anlage öffnet sich zum angrenzenden Bildungscampus mit Park. Es gibt allgemeine Freiflächen und Gemeinschaftseinrichtungen, zusätzlich Kinder- und Jugend­spielplätze und einen Kleinkinderspielbereich. „Sozialbau ist ein Traditionsunternehmen, das mittlerweile auf eine beachtliche Wohnbauleistung zurückblicken kann. Unser Ziel ist es, leistbares Wohnen mit einer hohen und zeitgemäßen Wohnqualität zu verbinden. Und das stellen wir bei jedem Projekt erneut unter Beweis“, freut sich Wilhelm Zechner, stellvertretender General­direktor der Sozialbau AG, über das gelungene Wohnbauprojekt. Bei Interesse an dieser Anlage oder anderen Projekten einfach ein E-Mail an wohnberatung@­wohnberatung-wien.at.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.