529 Meter Kanalleitungen

Der Schlingermarkt ist in die Jahre gekommen. Nun steht eine grundlegende Kanalsanierung an, bestehen doch die meisten Rohre noch aus Steingut. Im Zuge dieser Arbeiten, welche bis November 2017 dauern werden, wird das Erscheinungsbild des Schlingermarktes allerdings nicht verändert.

Rücksicht

Dabei werden 529 Meter Kanal­leitungen und 58 Kanaldeckel, welche teilweise nicht öffenbar sind, saniert. „Die Sanierungsdauer wurde aufgrund der Rücksichtnahme auf die Marktstandler auf zwei Monate angesetzt, um lediglich in kleinen Bauabschnitten zu arbeiten, damit eine längere Störung des Marktgeschehens verhindert wird“, erklärt Alexander Hengl von der MA 59. Der bestehende Kanal wird mittels Inliner-Verfahren saniert. Dabei werden neue Schlauchverrohrungen in den bestehenden Kanal eingelegt. Die Sanierungskosten betragen rund 80.000 Euro.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.