Adventsamstage legen Verkehr lahm

Mit dem Beginn der Adventzeit wird es auch wieder ein stärkeres Verkehrsaufkommen auf den Straßen Wiens geben. Vor allem rund um die Innenstadt und die Einkaufsstraßen wird es zu Überlastungen und daraus resultierenden Staus kommen.

Die Innere Mariahilferstraße ist vom Gürtel bis zum Getreidemarkt an allen Einkaufssamstagen von 9 – 19 Uhr komplett autofrei, eine Querung ist im Bereich Stumpergasse/Kaiserstraße möglich. Allen Einkaufsfreudigen wird zudem empfohlen die Öffis zu benutzen und das Auto an den Adventwochenenden zu meiden.

Rund um Wien wird vor allem die Zufahrt zur SCS problematisch. Mit Stau rechnen muss man zeitweise auf der A2 vor der Abfahrt Mödling/SCS und auch auf der B17 im Raum Vösendorf. Auch das „G3“, das gr0ße Shoppingresort in Gerasdorf, wird Shoppingbegeisterte anziehen und so auf der Brünnerstraße für zähen Verkehr sorgen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.