ABBA im Volksprater

Im Stil des Videos zum Hit „SOS“ wurden die legendären Musiker in Wachs eingefangen. ABBA geben’s auch heutzutage nicht billig: Jede der vier Figuren kostete rund 200.000 Euro! "Wir freuen uns sehr, ABBA nun am Wiener Riesenradplatz begrüßen zu dürfen", sagt Arabella Kruschinski, Geschäftsführerin von Madame Tussauds Wien.

"ABBA gehört einfach zu einer der berühmtesten Pop-Gruppen der Welt, die sowohl die Musik- als auch die Modeindustrie auf der ganzen Welt inspiriert hat. Sie passt einzigartig in die wunderbare Musikatmosphäre, wo bereits im Herbst die Beatles Platz genommen haben. Wir wissen, dass es unseren Besuchern viel Freude bereiten wird, neben den vier Musikern zu posen, denn auch hier steht – wie immer bei den Wachslegenden in Wien – der interaktive Schwerpunkt im Vordergrund.“

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *