Abstrakte Malerei im Huma Eleven

Der Künstler Kristof Brus zeigt im Huma Eleven (11., Landwehrstraße 6) seine Malerei erstmals in einem österreichischen Shopping-Center. Bei mehreren Live-Performances, die von Dienstag, 7. bis Samstag, 11. November stattfinden werden, kreiert Brus mehrere neue Werke. Anschließend werden die abstrakten Malereien bis 18. November im Einkaufszentrum ausgestellt.

Kristof Brus ordnet seine Werke der Abstrakten Malerei zu, inspiriert von Jackson Pollock. Er führt Galerien im ersten Wiener Gemeindebezirk und in Perchtoldsdorf. Von realistischen Aquarellen und Zeichnungen entwickelte Brus sich rasch zu Abstrakter Malerei. „Jedes Bild ist ein Erlebnis für mich. Ich stecke meine gesamte Energie in die Farben. Je länger ich male, desto inspirierter bin ich“, so Brus.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.