Adam green live im Flex

Debütanten sind sie beide nicht. Adam Green, der freche Prinz der New Yorker Szene, konnte mit Alben wie „Gemstones“ und „Jacket Full Of Danger“ die Musikkritik um den Finger wickeln und sich auch noch hoch in den deutschen Charts platzieren. Binki Shapiro machte bereits mit dem Trio Little Joy sowie als Video-Künstlerin („The Information“) und Leonard Cohen-Interpretin im Umfeld von Beck auf sich aufmerksam.

Doch mit seinem gemeinsamen Debüt hat sich das Duo auch selbst noch mal richtig überrascht: Kaum zuvor klang ein Duett-Album so harmonisch und bittersüß zugleich. So scheint das Echo eines späten 60’s-Folk-Pop in den hübschen Arrangements und im lockeren Miteinander des Duos ideal zu einem kalifornischen Sommertag zu passen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *