zvg

Akkonplatz hilft Schulkindern

Seit mehr als 25 Jahren unterstützt das in der Pfarre Akkonplatz (15. Bezirk) beheimatete Nicaragua-Personenkomitee die Ortschaft San Pedro del Norte in dem südamerikanischen Land. Erst im letzten Jänner war eine Delegation wieder vorort, um sich ein Bild von der Lage zu machen.

Eine der Hauptinitiativen ist das Schulgeld-Projekt, das Volksschülern der verarmten Region eine Grundausbildung ermöglicht. 80 Euro pro Schulkind sind nötig, um ­effektiv helfen zu können. Die Bilanz der ersten zehn Jahre Schulgeld-Aktion kann sich sehen lassen: 200 Kindern wird jedes Jahr der Schulbesuch ermöglicht!

Es soll aber weitergehen, daher wird dringend um Spenden ersucht.
Spendenkonto: ­Österr. Organisation für Entwicklungszusammenarbeit HORIZONT 3000; IBAN: AT35 1919 0000 0023 7909; BIC: BSSWATWW; Verwendungszweck: Projektunterstützung 978 – Partnerschaft Wien 15 mit San Pedro del Norte.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *