Alice

„Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln” in Wien

Knallbunter Kinospaß! „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“, die Fortsetzung der Tim-Burton-Verfilmung aus dem Jahr 2010, führt die junge Heldin auf eine Reise durch eine mysteriöse neue Welt. Bei uns in Wien läuft der US-Film ab 26. Mai.

Worum geht’s? Nachdem Alice (Mia Wasikowska) ihre Abenteuer mit dem verrückten Hutmacher (Johnny Depp), der Roten Königin (Helena Bonham Carter), der Weißen Königin (Anne Hathaway), der Grinsekatze (Stephen Fry) und vielen anderen fantastischen Gestalten in Alice im Wunderland überstanden hat, kehrt sie in Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln ins Wunderland zurück.  Dort trifft sie diesmal nicht nur alte Freunde wie die Raupe Absolem (Alan Rickman) und Tweedledee und Tweedledum (Matt Lucas), sondern schließt auch neue Bekanntschaften, beispielsweise mit Hutmacher-Vater Zanik Hightopp (Rhys Ifans), James Harcourt (Ed Speleers) oder einem Bösewicht der besonderen Art: der Zeit selbst (Sacha Baron Cohen).

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *