Ampel blinkt an „Killerkreuzung“

Erfolg für die Sicherheits-Kampagne des WIENER BEZIRKBLATTs! Aufatmen auf dem Schwarzenbergplatz, dem wichtigsten innerstädtischen Nadelöhr für Bewohner des 3. und 4. Bezirks. Was wir in unserer Ausgabe vom 2. Oktober angekündigt haben, ist nun von der MA 33 und Bezirkspolitikern in die Tat umgesetzt worden: An der gefährlichen Kreuzung (Links­abbieger vom Schubert­ring, Höhe McDonald’s) blinkt nun eine nagelneue Ampel mit gelb blinkender Anzeige für die Autofahrer (Foto oben). Zuvor hatte es nach einem kritischen Bericht des WIENER BEZIRKBLATTs massive Proteste von Fußgängern, Rad- und Autofahrern gegen die unübersichtliche Kreuzung gegeben, an der es immer wieder zu Unfällen und brenzligen Situationen gekommen ist.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.