Andi & Alex kochen im “Paradies-Gartl” auf

Andreas Wojta und Alexander Fankhauser sind Stammgäste in den Wohnzimmern: Täglich um 13.15 Uhr braten und brutzeln sie in ORF 2. Leckerbissen wie Aufläufe, Kalbscarpaccio, Rehbutterschnitzel, Pasta oder Mohnschnitten werden auf die Heim-Bildschirme ­gezaubert. Für viele das Koch-Einmaleins, für manche etwas abgehoben, aber zeitgemäß.

"Die Mittagsmenüs werden bodenständig, da gibt’s Augsburger oder Schinkenfleckerln um sechs Euro." Interspot-Boss Purzl Klingohr

Nur der Abend im Paradies exklusiver

Die hohe TV-Präsenz nützen die Interspot-Filmstudios gemeinsam mit dem 39-jährigen Wiener Andi und dem 36-jährigen Tiroler Alex jetzt, um in der Gastro-Szene Fuß zu fassen. In den Studios der Filmfirma, die für den ORF produziert, wird ­Anfang November das "Paradies-Gartl“ eröffnet. Ein "echtes“ Wirtshaus: "Wir werden von Montag bis Freitag ­offen haben“, erzählt Film-Boss Purzl Klingohr dem WIENER BEZIRKSBLATT. "Zu Mittag werden wir Menüs um den besseren Kantinenpreis von sechs Euro anbieten – da gibt es Bodenständiges wie Augsburger mit Gröstl oder Schinkenfleckerln.“ Nur der Abend ist exklusiver: "Eine Voranmeldung wird nötig sein und pro Abend wird es eine Top-Speise nach Rezepten von Witzigmann, Österreicher & Co geben“, so Klingohr. Dazu werden Weine von heimischen Top-Winzern auf der Karte stehen.

  • Telefon-Hotline: 890 38 38
  • Tel.: 890 38 38
  • Adresse: Walter-Jurmann-Gasse 4, 1230 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *