Andreas J. Obrecht liest aus “Asha und der doppelte Schritt”, Beginn: 19:00 Uhr, im Thalia W3

Der Autor führt in seinem neuen Roman durch zwei Jahrhunderte und über drei Kontinente. Er lässt zwei Lebensgeschichten ineinander fließen, erzählt von einer afrikanischen Sklavin und einem in afrikanischen Krisenregionen reisenden Wiener Journalisten.
Eintritt frei!

  • Adresse: Landstraßer Hauptstraße 2A, 1030 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *