Anne Frank als Wachsfigur bei Madame Tussauds

Ihr Tagebuch hat Menschen weltweit berührt. Die Memoiren der Anne Frank veranschaulichen wie kein anderes Werk, die Grausamkeiten des Nationalsozialismus.

Ab dem 2.September kann man Anne Frank nun auch plastisch in Wien begegnen. Im Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds am Riesenradplatz wird großer Wert auf historische Genauigkeit gelegt. Als Vorlage für Anne Frank und ihr Zimmer in Amsterdam hat man zeitgenössische Bilder zu Rate gezogen.

Den Besuchern soll neben der Unterhaltung auch ein Stück Zeitgeschichte nahe gebracht werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *