Anrainer planen eifrig mit

Einige Beispiele sind die neuen Freiräume, wie der Joe-Zawinul-Park, oder zahlreiche Angebote für Familien in einem Bezirksplan. "Weiters wird es bis Ende 2010 für alle Schulen im 3. Bezirk Schulwegpläne für einen sicheren Schulweg unserer Kinder geben“, so Stadtrat Rudi Schicker. Mit der Lokalen Agenda 21 Plus hat im Herbst 2009 eine neue Phase der nachhaltigen Bezirks- und Stadtentwicklung in Wien begonnen.
Die Bezirksvertretung Landstraße hat mit den Stimmen der SPÖ und der Grünen kürzlich einen Antrag für die Verlängerung der Lokalen Agenda 21 bis 2013 beschlossen. "Es ist wieder typisch, dass Schwarz-Blau gegen dieses Projekt gestimmt hat. Dies zeigt deutlich, dass den Kollegen aus der ÖVP und der FPÖ die Landstraßer ganz egal sind. Und gelebte Bürgerbeteiligung erst recht“, so SP-Klubvorsitzender Mag. Thomas Ritt.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *