Aquarena: Erlebnis-Biotop an der Liesing wieder geöffnet

Für Umweltstadträtin Ulli Sima ist der Liesingbach seit der Revitalisierung "ein echtes ökologisches Vorzeigeprojekt". Durch die in den letzten Jahren gesetzten Maßnahmen ist an der Liesing neuer Lebensraum für Flora und Fauna entstanden.

Das ErlebnisBiotop Aquarena bietet Wiener Schülen, Hortgruppen und Familien Eindrücke aus der wachsenden Tier- und Pflanzenwelt des revitalisierten Liesingbaches. Pädagogisch geschulte Betreuer der Umweltbildung Wien lassen den Besuch am Ufer der Liesing zu einem Erlebnis für die Teilnehmer werden. In spannenden Workshops entdecken die Teilnehmer spielerisch die Wasserwelt und ihre faszinierende Bewohnervielfalt. Beim aufschlussreichen und unterhaltsamen Tümpeln und Mikroskopieren wird die erstaunlich hohe Anpassungsfähigkeit der Tiere und Pflanzen erforscht.

Auch Wissenswertes über Bachverlauf, Geschichte, Bedeutung und Funktion des Liesingbaches erfahren die neugierigen BesucherInnen in den erlebnisorientierten Workshops. Das Programm von Aquarena für Kindergärten, Hortgruppen und Schulklassen (1.-11. Schulstufe) dauert 3 Stunden und kostet pro Teilnehmer 5,60 Euro.

Anmeldungen tel.: unter 02249/28 711 bzw. unter der E-Mail-Adresse ncl@ubw.at.

öffentliche Erreichbarkeit:
Bischofsplatz: U1 Reumannplatz, Bus 266 bis Untere Kaistraße oder 17A bis Bischofgasse.

  • Adresse: Bischofgasse -, 1230 Wien

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.