Augen lasern lassen bei Aestomed

Scharf sehen ohne Brille und Kontaktlinsen: Im Aestomed Augenlaserzentrum werden drei verschiedene Behandlungsmethoden durchgeführt: Epi-LASIK, LASEK und LASIK. In allen drei Fällen modelliert ein hochpräziser Laserstrahl die Hornhautkrümmung, so dass immer ein scharfes Bild auf der Netzhaut entsteht.

Bei dem modernsten und sichersten Verfahren, der sogenannten Epi-LASIK-Methode (die in Wien übrigens nur bei Aestomed durchgeführt wird) wird die oberste Hornhautschicht (das Epithel) mit einem speziellen Epi-LASIK-Mikrokeratom abgehoben und vorsichtig zur Seite geschoben. Danach trägt der Laser innerhalb weniger Sekunden hochpräzise Hornhautgewebe ab. Dann wird die behandelte Hornhautfläche für mehrere Tage mit einer weichen Kontaktlinse geschützt, bis sich ein neues Epithel gebildet hat.


Kosten:

ab 4.500€

Mehr Infos finden Sie unter www.aestomed.at

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.