Ausstellung Nordwestbahnhof verlängert

Aufgrund des großen Interesses wird die Ausstellung zur Entwicklung am Nordwestbahnhof bis 22. Juli verlängert. Zu sehen ist diese im  Lokal der Gebietsbetreuung Brigittenau am Allerheiligenplatz. Geplant ist der Bau von Wohnungen für rund 15.000 Menschen. Der Baubeginn auf dem 44 Hektar großen Areal ist für 2018 vorgesehen. Über dieses Projekt sollen an die 5.000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Gelände wird von einem etwa zehn Hektar großen Grünstreifen  – “Grüne Mitte” genannt – durchzogen sein, der Platz zum Spazierengehen, Sitzen und Spielen bieten soll.

Stadtentwicklungsgebiet

Das Areal des Nordwestbahnhofes ist neben dem Nordbahnhofgelände und dem Sonnwendviertel eines der großen innerstädtischen Stadterweiterungsgebiete Wiens. Im Jahr 2008 wurde ein Leitbild entwickelt, das aufgrund geänderter Rahmenbedingungen überarbeitet wurde.

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.