Ausstellung zum Prater im Bezirksmuseum

Der Wiener Wurstelprater hat das, was Geschäftsleute ein „Alleinstellungsmerkmal“ nennen: So etwas gibt es weltweit nirgendwo anders. Kein Wunder, dass weltweit bekannte Autoren von A wie Hans Christian Andersen bis Z wie Stefan Zweig dieses urwiener Grätzel in ihren Werken verewigt haben.

Nun widmet sich eine kürzlich eröffnete Ausstellung dem schriftstellerischen Aspekt: „LiteraTOUR durch 250 Jahre Prater“ heißt die Schau, die im Bezirksmuseum Leopoldstadt (Karmelitergasse 9) läuft.

Gezeigt wird u.a. eine Reihe von Büchern, die den Prater zum Thema haben: Seine Naturschönheiten, seine Gaststätten, die Feuerwerke, die Kunstreiter. Darüber hinaus gibt es eine große Zahl von Exponaten zu sehen wie Kasperlfiguren, Ringelspielpferdchen, Pläne des „Vivarium“ oder ein Modell des Riesenrades. Die Ausstellung läuft bis zum 26. Februar 2017.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.