Generali Arena

Austria noch vier Tage in Belek

Die Spieler der Wiener Austria genießen noch vier Tage die Sonne an der türkischen Südküste in Belek. Schon bevor die Profis mit dem Flugzeug in den Süden geflogen waren, hatten sie bei zwei Testspielen in Wien-Favoriten Erfolg. Auf den 5:1-Sieg gegen den FAC folgte ein 8:1 gegen Neusiedl.

Die richtige Bewährungsprobe kam dann erst am Samstag in Belek, als der Schweizer Hauptstadtklub FC Zürich dem FAK gegenüberstand. Mit dem 2:1-Erfolg tankten die Wiener viel Selbstvertrauen für die Bundesliga-Rückrunde, in der man das Saisonziel Europacup-Startplatz erreichen will.

Nach dem Aufenthalt in Belek geht es am 30. Jänner wieder zurück an den Verteilerkreis, wo man am letzten Schliff für die am 14. Februar beginnende Frühjahrssaison arbeitet.

Ein Bericht von Georg Gmeiner

  • Web: http://
  • Adresse: Verteilerkreis, 1100 Wien