Einträge von Bernd Watzka

Promis trinken Punsch fu?r Gruft

Im Advent haben nicht nur kauffreudige „Christkinderln“ Hochsaison, sondern auch Charity-Veranstaltungen. Ein besonders sinnvolles Event dieser Art geht am 1. Dezember in der Donaustadt (Hochmuthgasse 9) u?ber die Bu?hne – von 14 bis 22 Uhr.

Vorverkauf für „The Wall“ läuft

Mit der legendären Pink-Floyd-Produktion „The Wall“ kommt Roger Waters am 23. August 2013 ins Ernst-Happel-Stadion. Der Vorverkauf läuft bereits, Waters freut sich auf Sachertorte und Kipferl. „Vor 50.000
Menschen ist die Darbietung noch emotionaler“, so Waters.

Erwin Steinhauer bringt Lieblingslieder

"Steinhauer & Seine Lieben" spielen am 21. November in der Residenz Zögernitz Bekanntes und weniger Bekanntes, vom Wienerlied bis zum Popsong, von den 30er Jahren bis Randy Newman, von Hans Moser bis Kreisler und Neuwirth. In eigenständigen Arrangements werden alte Hits und neue Gassenhauer aufpoliert und zum Glänzen gebracht. Zwischen den Liedern ist Platz für Geschichten, für Dichtung und Wahrheit  ein Abend zur Feier der Musik des Humors und der Poesie.

„Blue Bird“ flattert wieder über Wien

Das Wiener „Blue Bird“-Festival präsentiert sich in seiner achten Ausgabe (21. bis 24. November) anders als bisher. Weiterhin findet das von der Vienna Songwriting Association (VSA) ausgerichtete Festival im Musiklokal Porgy & Bess statt, doch dauert es diesmal nicht nur einen Tag länger, sondern wartet auch mit dem Rahmenprogramm „What A Constellation“ auf.

Stefan Zweig als tragischer Comic-Held

Am Schottenring 14 wurde der Dichter geboren, dort wuchs er auf – bis ihn die Wirren zweier Weltkriege in die Schweiz, nach London und schließlich nach Brasilien verschlugen. Von seinem Ende erzählt die Graphic Novel „Die letzten Tage von Stefan Zweig“.

Starkes Trio im Dschungel Wien

„Ich bin viele“, so heißt das Musiktheater, für das gleich drei Brandauer verantwortlich
zeichnen. Natalija Jurkovic für Buch und Regie, Ehemann Christian für Musik und Tochter Lena als Protagonistin. Ein zentrales Thema dieser Geschichte über Pubertät sind Drogen. „Mädchen sind gefährdeter als Burschen, weil der Druck größer ist“, so die Regisseurin, die ihre Arbeit mit Lena (12) genießt. „In den Proben sind wir nicht Mutter und Tochter, sondern Kolleginnen.“ Uraufführung: am 27. November.
www.dschungelwien.at

Trachten-Nacht in der Wachau

Wochenend-Tipp für alle Wiener von Liesing bis Floridsdorf: Die "Trachten Nacht Wachau" am Samstagabend im nahen Spitz an der Donau! Angefangen mit dem Einlass über den "Red Carpet", 
Sektempfang im Schlosshof und Ehrenempfang. Danach beginnt der Ball im Renaissancesaal des Schlosses Spitz
mit musikalischen und kulturellen Darbietungen, Gesang sowie
einer Trachten-Modenschau. Jede Menge Spaß ist also garantiert.

Schunkelstimmung auf der Wiener Wiesn

Bis Sonntag, 2. Oktober, feiert die Wiener Wiesn in vier Festzelten Premiere – und zwar in prominenter Lage: auf
dem Areal der Kaiserwiese in direkter Nachbarschaft zum Prater und unter
dem Wahrzeichen der Hauptstadt, dem Riesenrad. Bis zu 300.000 Besucher werden erwartet.