Einträge von Bernd Watzka

Michaela Rabitsch präsentiert neue CD

Michaela Rabitsch, Sängerin, Komponistin und einzige Top-Jazztrompeterin Österreichs – vom US Magazin Jazzscene als “a modern day female Chet Baker” bezeichnet – und ihr Partner, der Gitarrist Robert Pawlik präsentieren mit „Voyagers“ ihre vierte gemeinsame CD und ein Programm, inspiriert durch ihre zahlreichen Tourneen der letzten Jahre durch Europa, Asien und Afrika.
 

Panda-Alarm in Hernals!

Lachen ist angesagt am 21. April im Wiener MetropolDi, wenn das Musical "Panda Panda" über die Bühne geht! In dem Kinderstück geht's um eine Chorprobe unter den Tieren im Dschungel – die Hauptrolle spielt einer kleiner Panda!

Geschichte als DVD-Hit

Die zwölfteilige TV-Serie „Österreich I“ faszinierte bei ihrer Erstausstrahlung in den 1980er Jahren ein Millionenpublikum – jetzt ist das zeitgeschichtliche Meisterwerk von Hugo Portisch endlich auf DVD erschienen (Preis: 79 Euro). Die Nachfrage unter der Bevölkerung ist enorm, und alle Fans dürfen sich gleich nochmals freuen: Auch die Serie „Österreich II“ soll neu bearbeitet werden.

Gestatten, Zombie Boy

Alles was ein wildes Herz begehrt – das bietet die „Wildstyle & Tattoo Messe“ am 6. und 7. April im Gasometer in Simmering. Tätowierer, Künstler und Aussteller aus vier Kontinenten und 20 Länder feiern dabei gleichzeitig auch ein internatinales Festival der Toleranz. Einer der Stargäste ist ein düsterer Geselle namens Zombie Boy (Foto), der in Lady Gagas Hit-Video „Born This Way“ für Grusel sorgte.

Cowboys im Dschungel

In der Performance „Digital Cowboys“ im Dschungel Wien (MuseumsQuartier) steht das Leben von Burschen und Mädchen im digitalen Zeitalter im Zentrum. Was denken sie? Welche Wünsche, Forderungen und Sorgen haben sie? Premiere am 11 April.

Kinderaktionstag am 14. April im mumok

Am Sonntag, den 14. April zeigt das mumok einen ganzen Tag lang, was es alles für Kinder zu bieten hat: Programme für Schlaumeier in den Ausstellungen oder für Farbwütige im Atelier, aufregende Blicke hinter die Kulissen, Tombola, eine Textwerkstatt und vieles mehr.
 

Wiedner Ensemble zeigt „Helden“

Seit 2009 präsentiert die Theatergruppe am Wiedner Gymnasium Jahr für Jahr eine Theaterproduktion. In der Vergangenheit standen Klassiker von Friedrich Schiller, Tennessee Williams und anderen auf dem Spielplan. Diesmal ist der Festsaal der Schule Schauplatz für das Stück "Helden" von George Bernard Shaw. Die Vorstellungen finden zwischen 9. und 12. April statt. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Ein Fest für Kunstliebhaber und Naschkatzen

Zum ersten Mal findet in Österreich das kulinarische Kulturevent „Kunst und Kuchen“ statt. Fünf österreichische Spitzenkonditoren backen am 17. April Kuchen und Torten zu Bildern von zeitgenössischen Künstlern. In der Wiener Mariahilfer Straße werden die Mehlspeisen im Rahmen einer Ausstellung den Arbeiten der Künstler gegenübergestellt. Fünf Tage lang können die Besucher die süßen Meisterwerke mit den Bildern besichtigen und danach verkosten. Der Eintritt ist frei!