Einträge von Caroline Kuel

Wohn(t)räume zum Bestaunen

Bis Sonntag, den 18. März ist die Messe Wien noch als wahres Einrichtungs-Paradies zu bestaunen. Auf der Wohnen & Interieur, Österreichs größter und führender Messe für Wohn(t)räume, werden die Wohn-, Design- und Gartentrends des Jahres 2018 präsentiert. Mehr als 750 Aussteller und Marken präsentieren sich auf 55.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche. Parallel findet gleich nebenan die Wiener …

Imagine Dragons kommen nach Wien!

Imagine Dragons kommen am 15. April 2018 in die Wiener Stadthalle! Mit „Thunder“ lieferte das Quartett einen der absoluten Superhits des Jahres 2017 ab und wurde 2014 für ihren Song „Radioaktive“ mit einem Grammy ausgezeichnet. Nun kommen Imagine Dragons, die von Ö3-Moderatorin Elke Lichtenegger als „irgend so eine österreichische, vollkommen unbekannte Band“ verwechselt wurden, mit ihrem dritten …

„Stabile Eskalation“ im Kosmos Theater

Das Kabarettduo Flüsterzweieck, Gewinner des Österreichischen Kabarettpreises, wird bis 23. März das Programm „Stabile Eskalation“ im Kosmos Theater (7., Siebensterngasse 42) spielen. Ulrike Haidacher und Antonia Stabinger stellen sich essentielle Lebensfragen. Sie sind sich trotz einiger Differenzen einig, dass im Leben etwas passieren muss, das möglichst großartig, bahnbrechend und unerwartet ist. In ihrer Theaterkabarettperformance proben sie den Aufstand und durchsuchen …

Hommage an Kurt Cobain

Wie jedes Jahr gibt es auch heuer ein Kurt-Cobain-Tribute zu Ehren der Grundge-Legende. Diesmal geht die Veranstaltung am Donnerstag, den 5. April im The Loft (16., Lerchenfelder Gürtel 37) mit vier Bands, DJs, Kurt-Kino, Tombola und vielem mehr über die Bühne. Die Bands SAMT, The Black Bones, Everyone’s Prostitute und I’m A Sloth machen sich das Songmaterial von …

Vorarlberger Funken Am Himmel

Das beliebte Brauchtumsfeuer der Vorarlberger kommt am 17. März zum 19. Mal nach Wien Am Himmel! Seit dem Jahr 2000 ist jedes Jahr eine andere Vorarlberger Funkenzunft beim Lebensbaumkreis Am Himmel (Lebensbaumkreis) in Wien-Döbling zu Gast und treibt den Wienern gehörig den Winter aus. Dabei wird ein 14 Meter hoher Holzturm von den kundigen Vorarlbergern errichtet, …

Der Raub der Sabinerinnen

Mit dem Stück „Der Raub der Sabinerinnen“ bringt der Kulturverein Forum 18 eine chaotische Komödie auf die Bühne des Theater im Lindenhof (18., Gentzgasse 22-24). Die Brüder Franz und Paul von Schönthan schrieben die Geschichte, in der von einem theaterliebenden Professor erzählt wird. In seiner Studentenzeit verfasste der Protagonist eine Römertragödie, die nie aufgeführt wurde. Doch dann ergibt sich …

Auch altes Gemäuer kann schön sein

Abgebröckelten Putz von alten Hausmauern finden viele Menschen hässlich. In „Bröckel und die Nus“, dem neuen Stück im Puppentheater Lilarum (3., Göllnergasse 8), bergen diese Mauerflecken ein Geheimnis: Sie leben, haben Gefühle und Namen. Wie Bröckel, der Mauerfleck auf Maries Haus, der aussieht wie ein Hund. Als der Hausbesitzer das Haus renovieren möchte, machen sich …

Verrückter Erfinder

Schrill, fabelhaft, geheimnisvoll – das neue Hörspiel der Geschichtenspinnerei entführt in die verrückte Welt von Professor Kasper Klucks. Der Erfinder lebt gemeinsam mit seinem schelmischen Hilfsroboter Akito zurückgezogen in einer alten Villa. Als der Professor dabei ist ein Fluggerät zu erfinden, bekommt er plötzlich Besuch von zwei Kindern namens Frieda und Frederick. Die beiden stellen seine Welt …

Abenteuerliche Suche nach dem Schatz

Das Musical „Die Schatztaucherin – Eine abenteuerliche Reise zum Regenbogenstein“ erzählt die Geschichte der kleinen Mia, die an ihrem zehnten Geburtstag eine abenteurliche Reise antritt um ein Schmuckstück ihrer Oma zu finden. Sie begibt sich mit ihrem besten Freund Mio und der weißen Katze Blanchette auf den Weg durch die Schattenwelt und trifft schlussendlich die …

Kampfzone Universität – ein Lokalaugenschein

Geringes Kursangebot, überfüllte Lesesäle, absurde Anmeldeverfahren – auf der Wiener Universität herrschen miserable Zustände. Die Studenten stehen vor etlichen Hürden, wenn sie das Studium in einer annehmbaren Zeit beenden wollen. Schon die Tage vor der Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen im jeweils nächsten Semester werden in der Hauptuni traditionell mit leichter Hysterie begangen. Management und Recherchetalent …

Waghalsiges Verwirrspiel

Wahre Begebenheit: Dass die Welt im Wandel ist muss Leo Reuss Mitte der 1930er Jahre am eigenen Leib erfahren. Als Schauspieler hatte er sich in Berlin einen Namen gemacht, doch als Jude erhält er von den Nazis Auftrittsverbot. Doch Reuss nimmt eine neue Identität an: die Haare blond gefärbt, der Bart voll, der Name Kaspar …

Großeltern gehen online

Wir leben in einer Welt, in der Kommunikation in der jüngeren Generation fast nur noch digital stattfindet. Diesen Umstand hat das österreichisch-norwegische Gründer-Duo von „World of Kama“ erkannt und ein Foto-Audio-Video-Chatbook für die Großeltern-Generation entwickelt. Dieses dient dazu der zunehmenden Vereinsamung von wachsenden Teilen der Bevölkerung entgegenzuwirken und auch die älteren Mitglieder ins (digitale) Familiengeschehen zu …

Ein Schritt Richtung Wertschätzung

Am 24. Jänner 2018 wurde erstmalig der Tag der Elementarbildung in Österreich mit unterschiedlichen Aktionen begangen. Auch einige Kinderfreunde-Kindergärten beteiligten sich. Die Bemühungen des Kindergartens Julius Tandler Platz schlug auch medial Wellen. Zunächst wurden Eltern, Pädagogen und Assistenten sowie die Kinder befragt, was aus ihrer Sicht die Bildungsarbeit im Kindergarten ausmacht. Die Antworten wurden auf …

Ein neuer Star wurde geboren

Täglich sieht Eve Aufführungen mit der von ihr verehrten Diva Margo Channing. Als sie es schafft im Zirkel rund um die Schauspielerin Aufnahme zu finden, macht sich Eve bald unentbehrlich. Obwohl in Margo der Verdacht wächst, dass deren Fürsorglichkeit keineswegs uneigennützig ist, lässt sich die durchtriebene Eve nicht mehr bei ihrem Aufstieg zum neuen Broadway-Star …

All you need is laugh!

Die weltweit unbekannten Fools Brothers sind zurück! Die aus Wien stammenden Brüder Lionel und Liam Fool sind vor vielen Jahren hinausgezogen in die große, weite, glitzernde Show-Welt. Sie haben schräge Comedy-Magic und Clown-Acts mitgebracht und präsentieren diese in der neuen Show „On A Magical Mystery Detour“. Sie sind im Kabarett Vindobona (20., Wallensteinplatz 6) mit der …

Posted from .