Einträge von Caroline Kuel

Bühnenklassiker in Berndorf: „Die Kaktusblüte“

Der charmante, rasante Boulevard-Klassiker „Die Kaktusblüte“ von Pierre Barillet und Jean-Pierre Grédy aus dem Jahr 1969 präsentiert sich bei den Festspielen Berndorf von 2. August bis 3. September in neuem Gewand. Regie führt Martin Gesslbauer, offizielle Premiere der sehenswerten Neuinszenierung ist am Donnerstag, 4. August. Julian ist ein erfolgreicher Zahnarzt im besten Alter, dem die …

Das Festival für Design und Lifestyle in der Ottakringer Brauerei

Der Fesch’markt ist das Festival für Design, Lifestyle und Kulinarik. Liebhabern des guten Geschmacks abseits des Mainstreams ist der Markt in der Ottakringer Brauerei längst ein Begriff. Heuer bieten mehr als 200 Aussteller ihre kreativen Unikate an und feiern ein Sommer-Fesch’t von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Juni. Das Brauerei-Areal wird zum Shopping-Hotspot der Indieszene und zum …

30 Dancing – der Club für die Generation 30 plus

Die 30 Dancing Sommersaison wird eingeläutet! Die fantastischen Gärten des Volksgartens werden am 2. Juni ab 19:00 Uhr geöffnet. Bis in die frühen Morgenstunden kann man jeden 1. Donnerstag im Monat im legendären Discogarten feiern, flirten und tanzen oder im romantischen Evergreengarten der Säulenhalle mit Getränken entspannen und plaudern. Im Vorgarten erwartet die Besucher der kultige Wagen von „aufgebrezelt“ mit knackig ofenfrischen Brezeln, verschiedenen Würsteln, Vulcanoschinken und vielem …

Spaß für Groß und Klein: Familienfest im Karl-Wrba-Hof

Von Schach für Groß und Klein und einer Gewinnspielstation über den Besuch des Gemeindebau-Kasperls bis hin zu Live-Musik sowie einer Station zum gemeinsamen Kochen: Bereits zum zehnten Mal wird im Karl-Wrba-Hof ein buntes Familienfest gefeiert. Ziel ist es, durch die interkulturelle und generationenübergreifende Begegnung ein besseres Miteinander zu fördern. wohnpartner unterstützt die Mietern bei der …

Der Operndolmuş zu Gast in Wien!

Der Operndolmuş ist eine Musiktheater-Vorstellung in Kleinbus-Besetzung im Rahmen des interkulturellen Projektes „Selam Opera“ mit zwei Sängern, zwei Musikern und einem Moderator. Im Juni geht der Operndolmuş entlang der Spuren der „Gastarbeiterroute“ auf Reisen: eine Strecke, die viele in Österreich und Deutschland tätige Arbeitsmigranten in den 1960er Jahren nutzten, um ihren Urlaub in ihren Heimatorten zu verbringen. Neben Berlin, München, …

Pech gewinnt!

Die Wiener Städtische Versicherung verlost einen brandneuen BMW i3 inklusive einer Vollkasko- und Haftpflichtversicherung! Bis 31. Mai können User mit Werbetestimonial Paul Pech und etwas Glück einen BMW i3 gewinnen. Die Wiener Städtische sucht online unter www.pechgewinnt.at das „pechste“ Auto Österreichs. Und dabei gilt: Pech ist Trumpf! User können ein Foto ihres Autos hochladen und eine individuelle …

Ausstellungseröffnung des „Kratz-Fest“ im Oswald & Kalb

„Kratz-Fest“ nennt sich eine neu gestaltete Veranstaltungsreihe im Restaurant „Oswald & Kalb“, das seit Ende der 70er Jahre besteht und sich immer wieder als Wiens wichtigstes Künstlerlokal bewiesen hat. Am 2. Juni findet das 1. Wiener „Kratz-Fest“ statt. Georg Biron wird Texte aus seinen Büchern vortragen. Sabin Hauswirth zeigt Porträtfotografien berühmter Künstler, weiters werden eine …

Sporteln mit Hopsi Hopper

Ein höchst empfehlenswertes Buch aus der G&G-Werkstatt hat die Wiener Kinder ab 7 Jahre erreicht: „Hopsi Hopper und zwei Klassen voller Sieger“ soll mit lustigen, erlebnisreichen Geschichten noch mehr Lust auf Sport machen. Hopsi Hopper ist der Fit-Frosch des ASKÖ – und das perfekte Symbol für den Kindersport. Das reich bebilderte Werk ist im Buchhandel um …

Auf zur 1000-Meter-Messe!

Am 21. und 22. Mai wird ein Fest gefeiert: 13 Firmen beteiligen sich an der 1000-Meter-Messe, die im Industriegebiet Hagenbrunn und Gerasdorf stattfindet. Zur Eröffnung wird am 20. Mai ab 9.45 Uhr am Parkplatz der Firma Kuchen-Peter die Musikkapelle Hagenbrunn spielen. Dann eröffnen die Bürgermeister von Hagenbrunn und Gerasdorf die 1000-Meter-Messe. Im Anschluss haben die Besucher die Möglichkeit, mit …

Halbseidenes Wien

In 23 Wiener Bezirkskrimis präsentiert Günther Zäuner Wien von einer etwas anderen Seite. Das Buch „Halbseidenes Wien“ widmet jedem Bezirk seine eigene Geschichte und lässt so den Charme und die Eigenheit der Bundeshauptstadt zum Vorschein kommen. Ein Wiener Strizzi oder Pülcher agiert anders als ein Krimineller in einem anderen Bundesland. Ein humorvolles und spannendes Buch …

Lust auf Technik?

YO!TECH! steht für Ausbildungsinformation über technische und naturwissenschaftliche Berufe. Im Fokus der sehr lebendigen Veranstaltung am 28. Juni stehen zahlreiche HTLs aus Wien und Niederösterreich, die durch Hands-on-Experimente ihre Bildungseinrichtungen den jungen Gästen zwischen 10-14 Jahren vorstellen. Zusätzlich stellen Unternehmen wie die ÖBB und Kapsch AG technische Lehrberufe mit praktischen Anwendungsbeispielen vor – durchgeführt durch ihre eigenen Lehrlinge. So können …

Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer bei Wienissimo

Die UNESCO hat bereits im Jahr 2011 die Wiener Kaffeehauskultur gewürdigt, indem sie diese in das Verzeichnis immateriellen Kulturerbes aufgenommen hat. Durch die Teilnahme des Klubs der Wiener Kaffeehausbesitzer wird dieser außergewöhnlichen Wiener Tradition bei Wienissimo – den Wiener Festspielen des guten Geschmacks – Ehre zuteil. Der Klub der Wiener Kaffeehausbesitzer ist ein Zusammenschluss der …

Nachwuchs bei den Luchsen

Freude im Tiergarten Schönbrunn: Es gibt wieder Nachwuchs bei den Eurasischen Luchsen. Am Wochenende präsentierte die Luchsmutter ihr Jungtier und trug es katzentypisch sanft beim Nacken. Bei der Geburt ist ein Luchs-Junges rund 300 Gramm schwer und blind. Nach etwa zwei Wochen öffnet es die Augen. Das Kleine scheint die Augen noch geschlossen zu haben. …

Erzählungen von Einsiedlern, Gespenstern und Nachtigallen

Gabriela Hütter und Peter Strauß lesen Geschichten aus „Il Decamerone“. Es handelt sich um eine Sammlung von einhundert Novellen, geschrieben von Giovanni di Boccaccio (1313-1375). Die Vortragenden werden dabei gesanglich von Anna Anderluh begleitet. Da die Themen der Erzählungen variabel und zudem allgemein gehalten sind, entsteht eine große Vielfalt, von fein oder derb, tragisch oder komisch erzählten Geschichten. …

Liebesbotschaft zum Vatertag

Papa ist in vielen Dingen der Beste. Er ist Beschützer in der Not, starker Bär zum Anlehnen und immer für einen Scherz zu haben. Am 12. Juni ist Vatertag. Ohne viele Worte können Babys und Mütter mit dem „I love Daddy“ Schnuller von MAM ihre Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken. Die Schnuller des österreichischen Babyartikelherstellers wurden von Designern …