Einträge von Caroline Kuel

Kick-Off für ein friedvolles Miteinander beim Barfußballturnier

Am 18. Juni 2016 wird gekickt und zwar ohne Schuhe – wie in Burundi! Nach dem großen Erfolg im Vorjahr organisiert die Football Helps Foundation (FHF) beim Don Bosco Haus in Hietzing heuer wieder ein Barfußballturnier. Die Organisation macht damit auf Burundis Kinder aufmerksam und sammelt Spenden für das Sozialprojekt, das spielerisch gesellschaftlichen Wandel herbeiführen will. …

Ich Krieg Krise

Weltwirtschaftskrise, Flüchtlingskrise, Finanzkrise, Umweltkrise, Strukturierungskrise, Bankenkrise etc. Die Frage drängt sich auf, wie es eigentlich den „noch nicht Erwachsenen“ damit geht? Welche Rollen spielen diese Themen in den Köpfen der Jugendlichen, und bleibt da überhaupt noch Zeit, sich mit den eigenen persönlichen Krisen auseinanderzusetzen? In der prozessorientierten Produktion von Ich Krieg Krise setzen sich die Schüler …

Schmutzige Herausforderungen beim X-Cross-Run

Letzten Samstag gingen die Teilnehmer des X-Cross-Run in der Seestadt-Aspern an ihre Grenzen: In der Sommerhitze mussten sie über Berge von Autoreifen und Strohballen, durch Schlammgräben, über Netze und Wasserrutschen hinunter. Keiner blieb hier trocken oder gar sauber! Das WIENER BEZIRKSBLATT Team war natürlich auch heuer wieder mit am Start und erzielte beim 5-km-Lauf Bestzeiten.

20 Jahre Seer – Die Jubiläumstour

Die Seer beweisen musikalische Vielfalt: Acht Sänger und Musiker aus unterschiedlichen Stilrichtungen (Jazz, Pop, Country, Volksmusik, Rock), gepaart mit einer musikalischen Mischung aus Klängen der Heimat Salzkammergut, dazu Elemente, Grooves und Rhythmen. Das Repertoire der Band reicht von Techno bis zum Rock’€n €™Roll. Im Rahmen der Jubiläumstour geben Die Seer nicht nur ihre Hits und zahlreiche Überraschungen zum Besten, …

Public Viewing am Tel Aviv Beach

Genieße Sonne, Cocktails und Fussball am Tel Aviv Beach am Donaukanal! Der kleine Sandstrand mit israelischem Flair lockt jetzt nicht nur mit internationalen Schmankerln und namhaften DJs, sondern stellt auch Public Viewing während der Fußball-Europameisterschaft zur Verfügung. Es gibt die Möglichkeit die Spiele nebenbei ohne Ton in ruhigerem Ambiente zu verfolgen und währenddessen zu plaudern, Cocktails zu trinken …

Signierstunde mit Michael Niavarani

Anlässlich Niavaranis neuen Buches „Romeo & Julia – Ohne Tod kein Happy End“ lädt der Kabarettist am Donnerstag, den 9. Juni um 17 Uhr zu einer Signierstunde in die Buchhandlung Morawa (1., Wollzeile 11) ein. Romeo und Julia sind nur deswegen das größte Liebespaar der Weltliteratur, weil sie nie miteinander leben mussten, sondern rechtzeitig gestorben sind. In der gänzlich unbekannten …

Parkbetreuung der Wiener Kinderfreunde

Mit dem Frühlingsbeginn kehrt auch die saisonale Parkbetreuung wieder in mehr als 100 Wiener Parkanlagen zurück. Mehrmals pro Woche sind zu fixen Zeiten geschulte Betreuer vor Ort. Sie fungieren als Ansprechpartner und Vertrauenspersonen für Kinder und Jugendliche, geben Ratschläge, Tipps und helfen weiter mit Adressen und Telefonnummern von Beratungsstellen, Jugendzentren, Jugendangeboten etc. Aber natürlich kommt …

Oradea – das vergessene Juwel

Diesmal präsentiert das WIENER BEZIRKSBLATT die rumänische Stadt Oradea, empfohlen von Reisejournalist Claudius Rajchl. Übernachtung mit Insider-Tour um 109€ Das WBB bringt Ihnen vom 9. bis 11. September 2016 die spannende Stadt Oradea (Großwardein) näher: Besuchen Sie mit Reise-Experten und WBB-Autor Claudius Rajchl die Hotspots der einst österreichischen Stadt, treffen Sie mit ihm sympathische Bürger, die …

Esterházy-Gassen-Fest

TAG, Hafenjunge und Finkh laden nach dem Erfolg der letzten Jahre bereits zum Sechsten Esterházy-Gassen-Fest! Viele befreundete Menschen und Läden aus dem Grätzl sind wieder dabei und bieten erneut ein buntes Programm: Open Stage mit Livemusik-Einlagen von Cari Cari und Fin, Kinderschminken, do-it-yourself Workshops, stadtform-Schnitzeljagd und vieles mehr für Groß und Klein. Für das kulinarische Wohl sorgen Hafenjunge, …

Poetry Slams im Café Central

Am Dienstagabend hieß es: „Bühne frei für die Centralisten der Gegenwart“. Im Arkadenhof des Café Central versammelten sich junge Erzähler, aufstrebende Poeten und begeisterte Literatur-Liebhaber zum ersten „Open Mic“. Zwölf Autoren, die aus den Voreinsendungen per Los gewählt wurden, trugen dem Publikum ihre ganz persönlichen Textinterpretationen vor. Und da kamen wahrlich Talente zum Vorschein, wie …

Sommerspritzer-Aktion im Café+Co Café

Im Rahmen der Aktion Sommerspritzer serviert das Café+Co Café in der Landstraßer Hauptstraße neben dem klassischen Weißen Spritzer besondere Spritzgetränke. Wenn Sie mit mindestens drei Kollegen ihrer Firma und einem WIENER BEZIRKSBLATT von 6. Juni bis Ende des Monats ab 16 Uhr ins Café+Co Café kommen, erhalten Sie alle Ihren ersten Drink gratis! Also einfach ein WBB mithaben und den …

Vienna Food Festival im Rathaus

Drei Tage köstliches Essen, kühle Drinks und Hirnfutter im Wiener Rathaus! Das Vienna Food Festival steht für Genuss und Esskultur – die Wiener Tafel für soziale Gerechtigkeit und ökologische Nachhaltigkeit. Gemeinsam teilen sie Werte und Ziele für einen verantwortungsvollen Umgang mit Lebensmitteln. Aus diesem Grund stellen die Wiener Tafel und das Vienna Food Festival die …

Babyclubs und Eltern-Kind-Cafés der Wiener Kinderfreunde

Weil aller Anfang zwar schön, aber gar nicht so einfach ist, bieten die Wiener Kinderfreunde Müttern und Vätern die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Mit ihren Babys (0-2,5 Jahre) können Sie sich Tipps und Informationen von qualifizierten Fachfrauen und erfahrenen Müttern holen und in ungezwungener Atmosphäre Kontakte knüpfen und Erfahrungen austauschen. Der Einstieg ist jederzeit möglich! Babyclub …

Vernissage: Die stillen Augenblicke des hektischen Inselstaates Japan

Der Wiener Fotograf und Bartender Robin Roger Peller beweist mit seiner ersten Fotoausstellung, dass er nicht nur hinter der Bar, sondern auch hinter der Kamera zuhause ist. 2015 bereiste er den Inselstaat Japan und machte sich dort auf die Suche nach einzigartigen Motiven. Sein Ziel war es die Widersprüche der japanischen Öffentlichkeit einzufangen. Zugleich hat er sich …

Neuer Leopard im Tiergarten Schönbrunn

Sie zählen zu den elegantesten und gleichzeitig zu den bedrohtesten Großkatzen: Leoparden. Im Tiergarten Schönbrunn ist nun ein Amurleopard zu sehen. Das Weibchen „Ida“ wurde am 26. Jänner 2015 im Zoo Olmütz in Tschechien geboren und bewohnt in Schönbrunn das ehemalige Gehege der Jaguare. Die Zucht dieser seltenen Tiere wird in europäischen Zoos im Rahmen eines Europäischen …