Einträge von Nosko Hans Paul

Leopoldstadt: Kritik am Alkoholverbot von Bezirksvorsteherin

Seit dem 27. April gilt auf dem gesamten Praterstern und angrenzenden Grün­flächen ein Alkoholverbot. Damit soll der Platz attrak­tiver und sicherer werden. Beim ersten Verstoß drohen 70 Euro Strafe, ab jedem ­weiteren zehnmal so viel.

floridsdorf alarmiert
Scharfe Kritik an diesen Maßnahmen kommt von Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger: „Ein Alkoholverbot wird vor allem eines bringen: einen Verdrängungseffekt.“ Lichtenegger befürchtet, dass …

Posted from .

Causa Lobautunnel könnte nun entschieden werden

Schön langsam könnte sich der jahrelange Konflikt um den ­Lobautunnel einem Ende zuneigen. Mitte Jänner wurden vor dem Bundesverwaltungsgericht (BVwG) die letzten offenen Kapitel – Lärm, Schallschutz und Umweltmedizin – abgearbeitet. Zeitschiene offen „Es gibt keine weiteren Verbesserungsaufträge, die Sache ist nun theoretisch entscheidungsreif“, heißt es seitens des Gerichts. Im Klartext: Die Richter erarbeiten eine Entscheidung – dabei …

FloDo-Unternehmen wollen vergrößern

Das Viertel Strebersdorf/Scheydgasse ist eines der fünf Schwerpunkt­gebiete für betriebliche Entwicklung im 21. Bezirk. In einer anonymen Online-Befragung äußerten nun rund 100 Floridsdorfer Betriebe ihre Wünsche betreffend ihren Standort. Ein Ergebnis: Viele wollen ausbauen. Aufschwung „40 Prozent der Unternehmen des Industriegebiets Strebersdorf haben Bedarf an Erweiterungsflächen“, sagt Quartiersmanager Michael Maritschnegg. Ein Zeichen, dass diese Firmen …

Noch ein Schöpfer Menthol-Aufguss?

Die Idee dazu hatte sie schon vor ­einiger Zeit: Das Sauna-Geschehen in Comic-haften Zeichnungen festzuhalten. Nun ist Corona Gsteu zur Tat geschritten. Nachdem sie einige Saunen durchprobiert hatte, entschied sie sich für die im Brigittenauer Bad. „Jede Sauna hat ihre eigenen Abläufe und Gesetzmäßigkeiten“, weiß Gsteu, die auf der „Angewandten“ studiert hat. Letztlich war es …

Kreuzungen sollen sicherer werden

Seit Mitte Jänner ist Christine Dubravac-Widholm (SPÖ) neue Stellvertreterin im Bezirk. Sie folgte auf Herwig Pirker. Die 39-Jährige, die in ihrer Freizeit Salsa tanzt, war zuvor Bezirksrätin und Vorsitzende der Verkehrskommission. Wenig verwunderlich, dass sie sich weiterhin in diesem ­Bereich engagieren wird. „Die Großprojekte wie ­die Sanierung der Jägerstraße und der Klosterneuburger Straße sind abgeschlossen“, sagt ­Dubravac-Widholm. …

Nordbahnhof: Preiswerter wohnen am Bahnhofsgelände

Auf dem Gelände des ehemaligen Nordbahnhofs wird eifrig gewerkt. Im nördlichen Teil, wo früher Anrainer ihre Hunde Gassi führten, wurde eine Entladerampe abgetragen. An ihrer Stelle stehen Baukräne und der Bereich ist großräumig abgesperrt. Zudem wurden große Flächen in der Nähe des Wasserturms geschottert. Auch betreffend die künftige Bebauung gibt es Neuigkeiten, wie kürzlich von …

Marina Tower: Baldiger Baubeginn

Was lange währt, wird anscheinend doch noch gut. Seit dem Spatenstich sind mittlerweile zwei Jahre und vier ­Monate vergangen. Eine Zeitspanne, in der das ehr­geizige Projekt „Marina Tower“ hätte fertiggestellt werden können – wäre da nicht ein Einspruch wegen „Einschränkung des Lichteinfalls“ gewesen, der das Ganze verzögerte. Fertigstellung 2020 Nun kommt das Vorhaben also doch ins …

Tag der offenen Tür in der Psychotherapeutischen Ambulanz

Überlastungen, Depressionen und Angstzustände bzw. seelische Konflikte rund um ­Arbeit und Familie nehmen stetig zu. Gerade bei psychischen Problemen, die die Handlungsfähigkeit einschränken, ist eine „Kos­tenhürde“ und damit eine ­Zweiklassengesellschaft ­besonders hinderlich. Ein kostenloses Beratungs- und Therapieangebot findet man bei der Psychotherapeutischen Ambulanz (pta). Diese veranstaltet am 23. ­Februar von 15 bis 18 Uhr einen Tag der …

Bundespräsident ehrt Schule

Große Ehrung für eine Donaustädter Schule: Im Rahmen eines Festakts zeichnete Bundespräsident Alexander Van der Bellen die Vienna International School in der Straße der Menschenrechte als erste Eco-School Österreichs aus. Etwa 800 Schüler sangen für das Staatsoberhaupt das Lied „Together we can change the world“. Sichtlich gerührt bedankte sich der Bundespräsident in seiner Rede bei der …

DKT über die Donaustadt

Ob Donaustädter oder nicht – wer zu Weihnachten etwas für den 22. Bezirk Typisches verschenken will, hat nun eine tolle Gelegenheit: Pünktlich zur Weihnachtszeit präsentiert die Rockband Wiener Wahnsinn das erste Donaustadt-DKT. Das beliebte Brettspiel aus dem Hause Piatnik erscheint als limitierte DKT-Donaustadt-Edition mit den acht Bezirksteilen Kaisermühlen, Kagran, Stadlau, Hirsch­stetten, Aspern, Breitenlee, Essling und …

Pflegestation von Studenten geleitet

Krankenpflege ist ein Bereich, der viel Können und Einfühlungsvermögen verlangt. Um bestmöglich auf ihre künftigen Tätigkeiten vorbereitet zu sein, hatten 14 Studenten der Gesundheits- und Krankenpflege kürzlich die Gelegenheit, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in der Leopoldstadt 14 Tage lang eine Krankenstation zu leiten. Es ist dies eine praktische Einheit, die im letzten Semester des …

Impfen auch in der Schwangerschaft

Impfen in der Schwangerschaft war lange Zeit ein No-Go. Das hat sich geändert. Beispiel Influenza: Zum einen erkranken manche Schwangere im Falle einer Ansteckung besonders schwer, zum anderen ist eine Impfung mit dem inaktivierten Influenza-Impfstoff ungefährlich und kann eine schwere Erkrankung verhindern. Infektionskette Außerdem ist so auch das Kind in den ersten Lebensmonaten weiterhin geschützt. …

Sport schadet nicht

Irrtümer über Gelenkschmerzen: Um die Ursachen und Behandlungs­möglichkeiten ranken sich viele Mythen. Orthopäde Dr. Max Böhler will einiges zurechtrücken. Etwa, dass ein schmerzendes Gelenk beschädigt sein muss: „Bei akuten Schmerzen kann es sich auch um eine Gelenkentzündung handeln.“ Auch dass Sport den Gelenken schadet, ­bestreitet Böhler: „Knorpel brauchen Bewegung für die Aufrechterhaltung ihrer Funktion.“ Schädlich seien …

Weihnachten ohne Stress

Die „stillste Zeit im Jahr“ ist leider manchmal auch die aufreibendste: Geschenke müssen besorgt oder gar selbst gebastelt werden, die familiäre Weihnachtsfeier ist zu organisieren und danach geht’s vielleicht ab zum Skifahren. Wem es zu viel wird: Hier ein paar Tipps des Österreichischen Shiatsu-Dachverbandes. Nicht perfekt Planung ist wertvoll: nicht alle Besor­­gungen auf die ­letzten Tage …

Fasten und Augenkur

Das Thermenhotel Miraverde, ein 4-Sterne Wellnesshotel in Bad Hall, liegt inmitten des 34 Hektar großen Kurparks. Das Wellness-Angebot ist reichhaltig: Zur Auswahl stehen unter anderem das Programm Augen-FIT, bei dem chronische Erkrankungen oder Ver­änderungen der Augen mit Jodsole aus Bad Hall behandelt werden. Die richtige Kombination zwischen Erholung und ­Gesundheitsprogramm ­bietet der Fastenurlaub im 4-Sterne …

Posted from .