Einträge von Nosko Hans Paul

Spatenstich für das höchste Hochhaus der Welt

Es soll das höchste Holzhaus der Welt werden: Das „HoHo“ der Seestadt Aspern, für das kürzlich nach zwei Jahren Entwicklungszeit der Spatenstich stattfand. Im Jahr 2018 soll das Gebäude fertiggestellt sein, das 84 Meter hoch wird und auf 24 Ebenen 20.000 Quadratmeter Mietflächen beinhalten wird. Das Hochahus soll es Platz für verschiedene Nutzungen bieten: Apartments, …

Jack Daniels: Ein Whiskey wird 150

Die legendäre Jack Daniel’s Distillery, nach wie vor in Lynchburg, Tennessee ansässig, feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Die US-amerikanische Whiskey-Marke lädt für den 21. Oktober mehr als 1.000 Fans bei freiem Eintritt zu einer großen Party in der METAStadt im 22. Bezirk ein. Die Gäste werden mit speziellen Hot Dog Kreationen und erfrischenden Drinks kulinarisch versorgt. Die musikalischen Highlights an diesem Abend bilden …

Medaillen für Wiener Tourismuslehrlinge

Die besten Lehrlinge Österreichs stehen fest – und es sind jede Menge junger Wienerinnen und Wiener dabei. Bei den „Österreichische Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen 2016″, die von 6. bis 8. Oktober in Obertrum (Salzburg)  stattfanden, räumten gleich drei Wiener Teams mit insgesamt neun Gastronomielehrlingen Medaillen ab – darunter eine „Goldene“. Oliver Lang von den Schick Hotels …

Obstbaumtag im Lainzer Tiergarten

Alte Obstbaumsorten stehen im Mittelpunkt eines gemütlichen Herbstfests für Groß und Klein im Lainzer Tiergarten, wenn der Biosphärenpark Wienerwald und die Förster der MA 49 gemeinsam zum Obstbaumtag laden. Am Samstag, 15. Oktober von 12 bis 17 Uhr können die Besucher Obstbäume für den eigenen Garten erwerben oder Obstraritäten aus ihrem eigenen Garten bestimmen lassen. Für …

Aktionsradius: „Welcome On Bella Terra“

Die Ausstellung „Welcome On Bella Terra“, die bis 25. Oktober im Aktionsradius Wien (1200 Wien, Gaußplatz 11) zu sehen ist, zeigt eine Rückschau der vergangenen 20 Jahre des Projekts „soylent green“ von Uta Weber und Thomas Stimm. Kultur für alle durch Kultur von allen“, das Leitthema des Projekts, könnte unseren Planeten zu einer gemeinsamen Heimat werden lassen. Uta …

Festival des jungen Kurzfilms in der Urania

Von 13. bis 17. Oktober präsentiert das Festival des jungen Kurzfilms aktuelle Werke des österreichischen Filmnachwuchs im wienXtra-cinemagic in der Urania. Der Eintritt ist frei. Zum 20. Mal in Folge bieten die video&filmtage experimentierfreudiges Nachwuchskino und zeigen unter dem diesjährigen Motto „wer wenn nicht wir“ Lebenswelten junger Menschen. Fünf Tage lang gibt’s die neuesten Produktionen von …

Nöstlingers Maikäfer in der Brigittenau

Zu Ehren von Brigitte Nöstlinger und anlässlich ihres 80. Geburtstags präsentiert das Wiener Filmarchiv der Arbeiterbewegung in der Wallensteinstraße 68 am 14. Oktober um 18.30 Uhr (Einlass um 18 Uhr) „Maikäfer, flieg“ – eine Verfilmung eines Nöstlinger-Romans von Mirijam Unger. Der Eintritt ist frei, die Platzanzahl allerdings begrenzt. Daher ersucht das Kulturforum Brigittenau um rechtzeitige …

Erstes Wiener Trachtenbungee am Donauturm

Am Sonntag, dem 2.Oktober, heißt es „Springen für den guten Zweck am Donauturm Wien“. Beim Ersten Wiener Trachtenbungee wird ausschließlich in Dirndl und Lederhose gesprungen, der Erlös kommt der Österreichischen Krebshilfe zugute. Zahlreiche Prominente unterstützen das Event, darunter: Yvonne Rueff (Dancer against Cancer Obfrau-Stellvertreter), Hans Georg Heink (Moderator & Journalist), Alex List (Moderator), Kathi Steininger (Model & Moderatorin), …

Wirtschaftsagentur: Gründen in Wien“ am 7. Oktober

Am 7. Oktober startet „Gründen in Wien“, die größte Veranstaltung für heimische Start-ups. Zum dritten Mal öffnen Co-working Spaces, Jungunternehmen, Hubs, Förderstellen und Initiativen ihre Türen und zeigen, wie man Geschäftsideen erfolgreich realisiert. „Gründen in Wien“ bietet 80 Programmpunkte zum Anschauen, Kennenlernen und Mitmachen. Es gibt Workshops, Beratungen mit Expertinnen und Experten, Netzwerktreffen, Open House …

1. Oktober: Lange Nacht der Museen

Am 1. Oktober können Nachfalter zum 17. Mal das vielfältige Angebot in Museen und Kultureinrichtungen entdecken. In Wien haben 134 Häuser von 18 Uhr bis 1 Uhr nachts geöffnet. Auch abseits der bekannten Kultur-Pfade hat die Wiener Museumslandschaft am Samstag viel zu bieten. Zahlreiche „special interest“-Häuser öffnen im Zuge der Langen Nacht der Museen ihre …

Kleinkinder sind auf der Straße sehr gefährdet

Der ÖAMTC warnt: Immer wieder passieren schwere Unfälle mit Kleinkindern im Straßenverkehr. Im Jahr 2015 waren 438 Kleinkinder (bis vier Jahre) in Unfälle verwickelt, heuer sind bereits fünf Todesfälle zu beklagen. ÖAMTC-Verkehrspsychologin Marion Seidenberger warnt: „Kleinkinder reagieren spontan, flink, sind leicht ablenkbar und können gefährliche Situationen nicht richtig einschätzen.“ Die Expertin rät Begleitern von Kindern, …

Lehrlinge konstruierten E-Tankstelle

Am Handelkai steht Wiens erste „Elektro-Ausbildungs-Tankstelle“, die Lehrlige des BFI gemeinsam mit namhaften Unternehmen errichteten. Katharina Rajcic (im Foto am Steuer) war sehr früh klar, wohin der Weg führt: „Ich wollte schon als Kind in einen Männerberuf“, erzählt die angehende Stahlbautechnikerin. Sie und hunderte andere Schulungsteilnehmer des Berufsausbildungszentrums (BAZ) des BFI Wien haben die kürzlich …

Johanniter suchen Helden des Alltags

Ob Rettungsdienst, Krankentransport oder kurzfristige Einsätze im Katastrophenfall, aber auch Flüchtlingshilfe, Veranstaltungen und Zeitung: Bei den Johannitern finden engagierte Menschen vielfältige Bereiche, in denen sie anderen helfen können. Derzeit suchen die Johanniter ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Ausgebildet werden diese im gewünschten Einsatz- und Fachgebiet, etwa als Sanitäter oder zur Rettungshundeführerin. Dafür veranstalten die Johanniter einen …

50 Jahre Trampolinspringen in der Brigittenau

Es war am 12. September 1966, als im Turnsaal der Brigittenauer Schule Greiseneckergasse das erste offizielle Training und damit der Start zu einem regelmäßigen Trainingsbetrieb der Sparte Trampolinspringen im WAT-Brigittenau stattfand. Der WAT Brigittenau war der erste Sportverein in Österreich, der ein professionelle Trampolin in ein reguläres Trainingsprogramm aufnahm. Erfolgsstory In den vergangenen 50 Jahren hat diese Sparte …