Einträge von Nosko Hans Paul

Monika Ballwein präsentiert ihr Beatles-Programm

Am 24. März 2017 gastiert die Solistin Monika Ballwein mit “Ballwein celebrates The Beatles” im Muth. Mit einer Zusammenstellung ihrer Beatles-Lieblingslieder, die sie völlig neu arrangiert und aufgenommen hat, verwirklicht sich Monika Ballwein ihren Traum eines Beatles-Solo-Programms und zeigt dabei auf ganz persönliche Weise die Magie dieser phänomenalen Band. In “Ballwein celebrates The Beatles” finden sich gleichermaßen …

Cello-Konzert am Aschermittwoch

Zur Vierjahresfeier des Vereins zur Förderung von Kunst, Kultur u Wirtschaft (1080, Florianigasse 75) gibt es am 1. März Bach und Cassata auf dem Cello zu hören. Der Interprät Peter Hudler begann mit sieben Jahren Cello zu spielen. Sein Musikstudium absolvierte er am Konservatorium Wien und am Mozarteum Salzburg, wo er die Masterprüfung mit Auszeichnung bestand. In den weiteren Jahren …

Tauschbörse für Pflanzensamen

Der Blick aus dem Fenster lässt den Frühling noch lange nicht erahnen – doch er kommt bestimmt und wahrscheinlich früher als gedacht! Ob Blumenkistl, Baumscheibe, Hochbeet im Nachbarschaftsgarten oder ein begrünter Innenhof – es gibt viele Möglichkeiten in der Stadt zu gärtnern und mit Pflanzen das Wohnumfeld zu verschönern. Für urbane Stadtteilgärtnerinnen und Stadtgärtner veranstalten wir im …

Ottakring hat eine Online-Plattform

Die Online-Plattform „weloveottakring“ bietet den BewohnerInnen des 16. Bezirks kompakte Informationen über Aktivitäten im Stadtteil, schafft neue Formen der gegenseitigen Vernetzung und lädt ein, gemeinsam Projekte im Stadtteil zu starten. In der Stadtplanung und Stadtteilarbeit bieten soziale Medien vielfältige, häufig noch ungenutzte Möglichkeiten, vor allem in den Bereichen Partizipation und Kommunikation. Dies macht sich die Gebietsbetreuung Neubau/Josefstadt/Ottakring mit …

Zielgebiete der Haussanierung sind fix

Vor Kurzem wurden die neuen “Sanierungs-Hotspots” in Wien vorgestellt. Sie wurden nach einer umfassenden Analyse, die den Zustand der Häuser und soziale Daten inkludiert, bestimmt. Hauseigentümer, die die Förderungen für Sanierungen abrufen können, werden dabei direkt angesprochen. Der wohnfonds_wien gibts Tipps zu Sanierungs- und Ausbaumöglichkeiten. Ziel ist es, möglichst viele Eigentümer zu aktivieren und damit Wohnraum zu …

Energieforschungs-App für die Seestadt

111 Haushalte aus einem Seestädter Wohnbau stellen ihre Energiedaten der Forschungsgesellschaft Aspern Smart City Research (ASCR) zur Verfügung. Seit Kurzem können sie ihren Energieverbrauch auch am Smartphone oder Tablet kontrollieren und steuern diesen mithilfe einer eigens entwickelten Smart Home Control App. Die mobile Anwendung bringt nicht nur einen Komfortgewinn für die Benutzer, sondern auch wichtige …

Special Olympics 2017: Wien ist Gastgeber

Wien ist offizieller Gastgeber der Special Olympics 2017, die im März stattfinden. Bürgermeister Michael Häupl bekam kürzlich Urkunde und Fahne überreicht. Häupl freute sich, die Athleten Jacqueline Keil, Regine Bdinka, Marcel Erben und Peter Lukas begrüßen zu dürfen: „Als Bürgermeister freue ich mich sehr, dass Wien 2017 Host Town der Special Olympics ist. Ich wünsche den Athletinnen und …

Tanzen wie die Cheerleader

Mit „cheerfitness“ kann man jetzt auch in Österreich wie die Cheerleader in der US-amerikanischen National Football League tanzen. Frauen jedes Alters können dabei die Pompons schwingen und spritzige Choreographien erlernen. Nebenbei wird der Körper gestrafft und die Kondition trainiert. Unter Anleitung von Tänzerin und Sportwissenschaftlerin Eva Lojka kann man am 14. und 15. Februar im Loft21 …

Regionales Essen im Zweiten

Die Lebensmittelkooperative („FoodCoop“) Stuwerviertel bietet einen neuen Weg zu guten, preiswerten und regionalen Lebensmitteln. Interessenten können einer Gemeinschaft beitreten, die gute Nahrungsmittel für einen sinnvollen Preis schätzt Eine  („FoodCoop“) ist ein Zusammenschluss von Personen und Haushalten, die selbstorganisiert an einer regionalen, leistbaren und gesunden Beschaffung und Versorgung von Lebensmitteln interessiert sind. FoodCoops werden meist auf Basis von Vereinen …

Aquarell-Ausstellung “Seltsame Vögel”

„Seltsame Vögel“ ist das jüngste Projekt der Malerin Alexandra Uccusic, das im März in Wien gezeigt wird. Der zwischen 2015 und 2017 in einer Kombination aus Aquarell mit Tusche- und Buntstiftzeichnung auf Papier ausgeführte Zyklus widmet sich ganz der Welt der Vögel. Ihr Federkleid geht mitunter mit der farbenreichen Ornamentik des Hintergrundes einen intensiven Dialog …

Ausstellung Sonnwendviertel Ost

Im Sonnwendviertel Ost werden statt teurer Tiefgaragen zum Teil Hochgaragen errichtet. Für die Fassadengestaltung dieser Bauten wurde ein geladener Realisierungswettbewerb durchgeführt, dessen Ergebnisse nun vorliegen. In der Gebietsbetreuung Favoriten können alle Beiträge begutachtet werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Fragen zur Verfügung. Wettbewerbsgewinner ist das Projekt “Ein neues Kleid für Adele” von franz zt gmbh. Aus …

Neue Ideen für die Leopoldstadt

Wie schaut ein Stadtteil aus, in dem alle gernen leben? Studierende der TU Wien – Studienrichtung Raumplanung – entwickelten planerische Ideen und Visionen für das “Viertel 2” und das Gebiet um die Krieau. Zu sehen sind diese bis 28. Februar im Grätzelzentrum der Gebietsbetreuung am Max-Winter-Platz. Die Kooperation zwischen den Gebietsbetreuungen und Studierenden verschiedener Wiener Universitäten hat jahrelange …

Tauschbörse für Pflanzensamen

Der nächste Frühling kommt bestimmt. Wer schon jetzt ans Garten denkt – Beet oder im Blumenkisterl – und etwa Neues ausprobieren möchte, kann sich bei der Tauschbörse für Pflanzensamen mit Saatgut versorgen oder aber eigenes weitergeben. Die Gebietsbetreuung am Max-Winter-Platz 23 in der Leopoldstadt bietet hierfür am 16. Februar von 16 bei 19 Uhr reichlich …

Weltmuseum Wien – der Countdown läuft

Nur noch neun Monate sind es bis zur Museumseröffnung des Jahres: Das Weltmuseum Wien mit seinen weltberühmten Sammlungen wird nach umfangreichen Umbauarbeiten anhand von Plänen des renommierten Architekten- und Designerteams Hoskins Architects/Ralph Appelbaum Associates im Spätherbst 2017 feierlich wiedereröffnet. Die Besucher erwartet eine faszinierende neue Schausammlung in 14 Sälen, spannende Sonderausstellungen, ein Café und  Bistro, ein moderner …